Schnelle Hilfe bei Blasenschwäche

natürlich gesund
© Fotocredit: ym © Kalim - fotolia.com

Es ist unangenehm und es schränkt einen im Alltag ein: Inkontinenz ist auch bei jungen Leuten verbreitet. Dabei ist Blasenschwäche bei vielen immer noch ein Tabuthema. Hier zeige ich dir 5 schnelle Tipps gegen Blasenschwäche.

 

 

 

Magst du mehr gesunde Tipps? Klick "gefällt mir"! So weiß ich, ob dich solche Themen interessieren.

Ich freue mich auf dich bei Facebook und hier auf dein Kommentar!


Die Blase natürlich stärken

 

Die Ursachen sind verschieden: Nicht nur bei älteren Menschen kann eine schwache Blase auftreten, sondern auch in Folge von Schwangerschaften oder einer Infektion der Harnwege. Wenn du von Blasenschwäche betroffen bist, möchte man natürlich so unauffällig wie möglich sich vor unschönen Missgeschicken schützen. Hier hilft zum Beispiel Inkontinenz-Unterwäsche. Solche Inkontinenz-Unterwäsche gibt es mittlerweile für Kinder und Erwachsene – schöne Modelle habe ich zum Beispiel hier unter diesem Link gefunden: https://dryandcool.de/shop/frontpage.html. Diese sieht normale Unterwäsche zum Verwechseln ähnlich, hat aber eine flüssigkeitsabsorbier Fläche. Wenn du noch mehr Tipps hast, dann schreibe diese gerne unten in die Kommentare, so hat jeder etwas davon.

 

WICHTIG: Ich bin keine Ärztin oder Heilpraktekerin. Alle Angaben beruhen auf meinen eigenen Erfahrungen und Recherchen. Konsultiere immer einen Arzt und lasse dich bearten.

 

Damit es gar nicht erst zur Blasenschwäche kommt, können wir mit gesunder Ernährung und einer gesunden Lebensweise einiges tun.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vitale Tipps gegen Blasenschwäche

 

Manche Lebensmittel und Lebenweisen wirken eher reizend auf unsere Blase, andere hingegen unterstützen sie in ihrer Funktion.

 

 

 

TIPP 1: Ausreichend trinken! Mindestens zwei Liter Wasser sollten wir pro Tag trinken, um unsere Blase vital zu halten. Am besten eignet sich dafür stilles Mineralwasser. Tee ist zwar gesund, wirkt allerdings stark harntreibend und sind eher zu meiden – ebenso wie Kaffee.

 



 

TIPP 2: Zitrusfrüchte nur in Maßen! Zitronen, Orangen und Grapefruit sind zwar sehr gesund und stecken voller Vitamine, regen aber auch den Harndrang an und sollten daher bei einer Blasenschwäche eher in Maßen gegessen werden.

 



 

TIPP 3: Kürbiskerne stärken die Blase! Die Kerne des Kürbis gelten als altes Hausmittel bei Blasenschwäche und Inkontinenz. Also am besten über den Tag verteilt immer wieder ein paar Kürbiskerne knabbern – natürlich ungesalzen. Wer mag, kann auch zu Kürbiskern-Extrakt greifen. Gibt es zum Beispiel in der Apotheke. Am besten lässt du dich dazu von deinem Apotheker oder Hausarzt beraten.

 



 

TIPP 4: Beckenbodentraining stärkt die Muskulatur der Blase! In vielen Sportstudios wird mittlerweile Beckenbodengymnastik angeboten. Nutze dieses Angebot, denn es kräftigt nachweislich unsere Muskulatur und hält die Blase fit. Einfache Übungen können wir aber auch tagsüber machen, ohne das es jemand mitbekommt. Dafür einfach auf einem Stuhl hinsetzen und die Beckenbodenmuskulatur anspannen. Diese Anspannung mindestens 10 bis 15 Sekunden halten. Wieder locker lassen und die Übung ein paar mal wiederholen.

 



 

TIPP 5: Richtiges Heben entlastet nicht nur dem Rücken, sondern auch unserer Blase! Beim Bücken und Heben von schweren gegen-ständen sollten wir darauf achten, immer in die Hocke zu gehen. Dabei die Beine am besten etwas auseinander stellen und langsam in die Knie gehen. Der Rücken muss dabei gerade bleiben um sich nicht zu verletzen. Beim Hochheben die Beckenmuskulatur leicht anspannen.

 

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung, Erfahrung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert. Frage bei Beschwerden mit Hämorriden unbedingt deinen Arzt oder Apotheker.

DISKUTIERE MIT MIR

Ich freue mich sehr über deine Tipps und deine Meinung!

Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sebastian (Sonntag, 10 September 2017 19:11)

    Hey,

    danke für die Tipps.
    Ich werde deinen Artikel meine Mum zeigen die hat damit immer mal zu kämpfen ;(

    lg
    Sebastian