Gartenmöbel für jede Saison

garten, gartensaison, gärtnern, tipps, geräte, helfer
© Fotocredit: Car Selbstbaumöbel

 

Glühen bei euch auch schon die Wangen vor lauter Vorfreude auf das nächste sonnige Wochenende im Grünen? Wenn sich draußen die warmen Sonnenstrahlen blicken lassen, wollen wir am liebsten in unserer Outdoor-Oase wohnen. Husch husch... jetzt ziehen auch wieder unsere schönsten Outdoormöbel auf Balkon und Terrasse. Was ist Trend und welche Materialen sind besonders robust? Hier kommen meine Ideen für die aktuelle Gartensaison.

 

Liebt ihr Blumen auch so? Lass mich wissen, ob du Spaß an solchen Themen hast - dann klicke gefällt mir. Schaue auch auf meiner Facebook-Seite vorbei oder hinterlasse mir hier ein Kommentar. Ich freue mich auf dich!


Aktuelle Trends bei den Gartenmöbeln

© Fotocredit:  Novovivo Ltd. & Co KG
© Fotocredit: Novovivo Ltd. & Co KG

 

Als Basis für den grünen Salon empfehle ich generell hochwertige Gartenmöbel, wie hier zum Beispiel von Cairo - egal ob Tisch, Stuhl oder Liege. Denn sie bleiben jahrelang Teil der Familie und trauen sich selbst bei schlechtem Wetter aus dem Haus. Denn modernen Materialien machen auch Wind, Regen und Frost nichts aus. Moderne Kunststoffgewebe lassen sich auch nach längerem Sonnenbaden nicht durchhängen. Wenn Gäste kommen machen sich ausziehbare Tische gerne lang und stapelbare Stühle kommen schnell aus ihrem Versteck hervor. Fix wird der Garten zum Esszimmer. Momentan wieder voll im Trend liegen Gartenmöbel aus Teakholz.

 

Teak ist zwar ein Klassiker im Gartenmöbelbereich, dennoch sind die Möbel auch immer mehr bei jungen Leuten beliegt, denn das Holz kommt in vielen Looks daher. Teakmöbel gibt es von modern über rustikal, mit ländlichen Charme bishin zu mediterran geschwungenen Kurven.

 

 

Was macht Teakholz so besonders?

© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über living4media.de
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über living4media.de

Das Klima in Asien macht das Holz besonders robust und hart. Pilze und Insekten können das stabile Material nur sehr schwer befallen, das macht es natürlich besonders für den Gartenbereich sehr interessant. Hinzu kommt, dass es durch diese robusten Eigenschaften sehr pflegeleicht und witterungsbeständig ist. Das Holz kann somit gut im Freien stehen, sollte aber dennoch ausreichend Pflege erhalten, damit es lange schön bleibt. Ich mag die warme braune Farbe des Holzes und reibe daher Möbelstücke aus Teak regelmäßig mit entsprechndem Öl (gibt’s im Baumarkt) ein. Wird das Holz keiner regelmäßigen Ölkur unterzogen, setzt sich eine silbrig glänzende Patina ab. Eine ganz natürliche Charaktereigenschaft von Teak, die bei vielen beliebt ist. Magst du diesen Look? Dann solltest du lediglich deine Gartenmöbel mit etwas warmen Wasser und milder Seifenlauge abbürsten.

 

Teak ist ein Tropenholz und dadurch zwar umstritten, allerdings sollte nicht verachtet werden, dass es sich um ein Naturmaterial handelt und im Gegensatz zu Kunststoff abbaubar iat. Zudem ist Teakholz ein relativ rasch nachwachsendes Holz, ähnlich wie Bambus. Das robuste Holz zum Beispiel aus Indien und Pakistan importiert. Dadurch hat Teak natürlich lange Transportwege hinter sich, bis die Möbel bei uns im Garten stehen. Mittlerweile wird aber auch hier von immer mehr Herstellern auf eine ökologische Bilanz geachtet. Teakholz aus nachhaltigem Anbau ist zum Beispiel durch das FSC-Siegel FSC gekennzeichnet, es steht für Forest Stewardship Council. Ebenfalls bekannt ist die Kennzeichnung "PEFC" (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes).

 

Was hälst du von Teakholz? Ich bin gespannt über deine Meinung unten in den Kommentaren! Hast du Tipps wo es besonders schöne und ökologisch sinnvolle Modelle gibt? Dann schreibe deine Infos gerne in die Kommis, so hat jeder etwas davon.

 

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Buchtipps zum Thema

bei Amazon kaufen*


Magst du diesen Beitrag? Dann sage es jetzt weiter...


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: Pflanzen, Outdoormöbel, Bepflanzung, grüne Gärten, Gartensaison, Garten, Outdoor, Kleingarten, Gartenmöbel

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen lieben Dank an alle, die so unsere Arbeit unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media


Hey, ich bin Sina!  Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein vitales Lebenzu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle mit kreative Wohnideen kann auch sexy sein. Grüner leben ist in! Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Grüner leben heißt nicht verzichten. Hier findest du schnelle gesunde Rezepte. Ein gesunder Lifestyle mit kreative Wohnideen muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich, mit schnellen gesunden Rezepten. Grüner leben ist für jeden möglich: Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freudedabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern, mit schnellen gesunden Rezepten. Hier erfährst du mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0