Mo

03

Apr

2017

Sodbrennen natürlich behandeln

sodbrennen, gesunde ernährung
Fotocredit: fotolia.com - Adiano

Kennst du das: Schmerzen in der Magengegend, saures Aufstoßen und ein unangenhemes Brennen in der Speiseröhre? Sodbrennen drangsaliert viele Menschen, dass schnell zu einem chronischen Leiden werden kann. Am besten wir verzichten auf bestimmte Nahrungsmittel, dann können wir diesen fiesen Verdauungsbeschwerden oft schon den brennenden Gar ausmachen. Was mir geholfen hat, zeige ich weiter unten im Beitrag.

 

Achtest du auf deine Ernährung? Dann lass es mich wissen und klicke gefällt mir. Schaue auch auf meiner Facebook-Seite vorbei oder hinterlasse mir hier ein Kommentar. Ich freue mich auf dich!

Sodbrennen hat viele Symptome

Magenschmerzen, ein Brennen in der Speiseröhre bis hin zu Brustschmerzen – auch Erbrechen kann auf Sodbrennen hinweisen. Diese Symptome entstehen, wenn zu viel Magensäure produziert wird. Wenn Sodbrennen chronisch wird, kann die agressive Säure sogar langfristige Schäden verursachen. Deshalb sollten wir frühzeitig auf unsere Ernährung achten. Natürlich solltest du immer einen Arzt befragen oder einen Apotheker, wenn du an solchen Symptomen leidest. Er kann dich kompetent und individuell beraten.

Sodbrennen kann durch Nahrunsmittel begünstigt werden

app, sodbrennen, gesundheit, check
© Fotocredit: gotomo gmbh

Ich habe bei meiner Ernährung festgestellt, dass bestimmt Nahrungsmittel Sodbrennen verursachen und begünstigen könne. Test doch am besten einmal aus, welche Nahrungsmittel bei dir zu einer Verschlechterung bei deiner Verdauung führen.

 

Ich gabe zu, manchmal geht nicht's über festte Fritten & Co.! Aber besonders die Transfettsäuren in frittierten Lebensmitteln sollen Sodbrennen auslösen und die Magenfunktion beeinträchtigen können. Also lieber Finger weg und nur ab und zu auf den Speiseplan setzen.

Auch zu viele verarbeitetet Fleich und Milchprodukte können bei einigen Menschen Sodbrennen auslösen. Bei mir vor allem, wenn sie stark gewürzt sind. Salz ist generell eher zu meiden, wenn du zu Sodbrennen neigst. Auch pastorisierte Milch bekommt mir persönlich nicht so gut. Nicht nur stark verarbeitete Fleischwaren, auch Brötchen, Brot und Kuchen mit stark zugestzten Konservierungsmitteln lassen meine Verdauung schnell verrückt spielen. Kaffee lässt nicht nur meine Haut verrückt spielen, wie ich auch schon in meinem Buch „Werde gesund, schön und vital“ berichtet habe – wirkt sich bei starkem Konsum auch auf meinen Magen aus. Achte einmal darauf, was diese Lebensmittel bei dir auslösen – oder ob du sie verträgst.

 

Sich selbst beobachten

Am besten notierst du dir eine Zeit lang die Reaktionen deines Körpers in ein Notizheft. So behälst du am besten den Überblick und kannst dich selbst über einen längeren Zeitraum beobachten. Sehr praktisch finde ich auch diese Gratis-App für iPhone und Anroid.

Praktisch finde ich, dass die App eine einfache und schnelle Beobachtung von Reflux-Symptomen oder Magenbrennen ermöglicht. Nach ca. 10 Tagen zeigt eine Grafik übersichtlich, welche Verhaltensweisen Schmerzen beeinflussen können. 

 

Wie sehen deine Erfahrungen mit Sodbrennen und Ernährung aus? Hast du schon mal länger deine Ernährung beobachtet und wie sie sich auf deinen Körper auswirkt? Wenn ja, schreibe mir doch deine Erfahrungen, Tipps und Links unten in die Kommentare. So haben haben wir alle etwas davon.

 

 

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Beitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

gesund, sodbrennen, magenbeschwerden, gesundheit, wellness, vital, gesund leben, ernährung

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Picture Press (1), sinaswelt (2)


Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Spargel, Spargel Rezepte, Spargel Rezept, Rezept Spargel, Rezepte mit Spargel, grüner Spargel Rezepte, Spargel zubereiten, muss man grünen Spargel schälen, Kochzeit von Spargel, Spargel Gerichte, Gerichte mit Spargel, schnelle Gerichte, einfache Gerichte, Spargel Gericht, Low Carb, Paleo, Blumenkohl Pizza


Kommentar schreiben

Kommentare: 0