Gesünder leben durch mehr Bewegung

sport, vital bleiben
© Fotocredit: Halfpoint - fotolia.com

Klar, es ist super wichtig, sich richtig zu ernähren. Wenig Kohlenhydrate und meine leckeren Veggie-Rezepte sind aber nur die halbe Miete.  Zu einem gesunden Lifestyle gehört es auch, dass ihr euch viel und ausgiebig bewegt.
Denn wenn ihr den lieben langen Tag lang auf dem Sofa versumpft oder nur vor dem PC hockt, nützt die tollste Diät nichts. Das macht ihr oft und lange genug auf der Arbeit.  Außerdem ist die Natur viel zu schön, um nicht jeden Tag rauszugehen und spannende neue Eindrücke aufzusaugen!

Möchtest du noch mehr Tipps um geistig fit zu bleiben Lass mich wissen, ob du Spaß an solchen Themen hast - dann klickt gefällt mir. Schau auch auf Facebook vorbei oder hinterlasse mir hier ein Kommentar!


Wir sind oft zu bequem geworden

Hand aufs Herz – wenn ihr euren eigenen Alltag kritisch hinterfragt, kommt ihr zu dem Ergebnis, dass das auch auf euch zutrifft, oder? Es ist ja auch total verlockend, einfach nur zu chillen. Und selbst wenn ihr einkaufen geht, macht ihr das bestimmt mit dem Auto, auch wenn der Supermarkt eigentlich nur ein paar hundert Meter weit weg ist. Und statt wie früher mit Freundinnen durch die Mall zu ziehen und ein Geschäft nach dem anderen unsicher zu machen, klickt ihr euch heute von der Couch aus durch Amazon oder zalando.
Das macht zwar auch Spaß, schließlich ist es Shopping, ist aber Gift für Körper, Geist und Seele. Wer rastet, der rostet – da ist schon was dran. Unser Körper ist darauf angewiesen, ganz viel Bewegung zu bekommen. Da ist er wie Wimperntusche – wenn ihr die länger unbenutzt liegen lasst, wird sie auch schnell unbrauchbar. Macht doch mal diesen Test – da könnt ihr ganz schnell und einfach überprüfen, ob ihr ausreichend Bewegung bekommt.

Das macht Bewegungsmangel mit unserem Körper

rückengymnastik
© Fotocredit: lunamarina - fotolia.com

Oft merkt ihr erst viel zu spät, was ihr euch antut. Am Anfang sind es nämlich nur kleine Wehwehchen, aus denen aber schlimme Krankheiten werden können.
Jeder kennt nach einem langen Tag im Büro einen verspannten Rücken oder Nacken. Aber die wenigsten wissen, dass solche Verspannungen die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn stören. Wenn ihr euch zu wenig bewegt, schwächt ihr auch euer Herz-Kreislauf-System. Das führt zu Bluthochdruck, und das Risiko von Herzinfarkten oder Schlaganfällen wird größer.
Außerdem ist ein „fauler“ Lifestyle auch ganz schlecht für euren Stoffwechsel. Ihr müsst immer mindestens so viel Energie verbrennen, wie ihr zu euch nehmt. Sonst leidet ihr schnell unter Verstopfungen oder, noch schlimmer, Adipositas (krankhaftes Übergewicht). Einige Experten meinen, dass dies im schlimmsten Fall sogar zu Krebs führen kann. In Fettzellen sollen nämlich Hormone gebildet werden, die diese furchtbare Krankheit begünstigen.
Auch auf die Psyche schlägt sich mangelnde Bewegung nieder. So sollen Depressionen oder sogar Alzheimer begünstigt werden, wenn man nur auf der faulen Haut liegt, meinen einige Experten.


Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns bitte mit einer Spende. Damit sicherst du das Überleben von Sina's Welt.


Was wir tun können um fit zu bleiben

Ein erster Schritt sind mehr Schritte. Stellt eure täglichen Gewohnheiten um. Wenn ihr etwas zu Fuß erledigen könnt, dann solltet ihr das auch machen. So trainiert ihr eure Muskeln ohne großen Aufwand und helft eurem Körper, sich selbst zu helfen.
Das gilt auch fürs Büro. Steht zwischendurch einfach mal auf und geht ein paar Schritte. So lasst ihr gar nicht erst zu, dass es zu schmerzhaften Verspannungen kommt. Noch besser ist es, wenn ihr euch ein Balancekissen besorgt. So trainiert ihr eure Muskeln, ohne dass ihr es wirklich mitbekommt oder es euch gar anstrengt.
Am allerbesten ist es natürlich, Sport zu treiben. Ob Spinning, Yoga, Laufen oder Radfahren – Jeder kann etwas finden, das ihm Spaß macht und sich so etwas Gutes tun. Das ist gut für den Körper und hat dazu auch positiven Einfluss darauf, wie ihr euch fühlt. Ihr produziert nämlich verschiedene Glückshormone, die für mehr Ausgeglichenheit und Entspannung sorgen.
Also hoch vom Sofa und raus auf die Straße! Ihr werdet euch total schnell besser fühlen – versprochen!

Buchtipps zum Thema gesunde Ernährung

bei Amazon kaufen*


Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: gesunde Ernährung, gesunde Rezepte, gesund kochen, gesunde Ernährung Rezepte, gesunder Ernährungsplan, schnelle gesunde Rezepte, gesunde Küche, Rezepte gesund, gesunde schnelle Rezepte, gesund kochen Rezepte, gesund und lecker kochen, Ernährung gesund, gesunde Nahrung, schnelle und gesunde Rezepte, vitaler werden

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media (2), Fotolia (1)


Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sabrina (Donnerstag, 11 August 2016 10:35)

    Regelmäßig Bewegen mache ich schon und meine Ernährung habe ich auch schon umgestellt nur die Kohlenhydrate kann ich irgendwie nicht richtig weg lassen. Ich fühle mich dann immer total schlapp. Hast du da einen Tipp was man machen kann?