Bist du auch ein Öko?

nachhaltigkeit definition, nachhaltig, nachhaltige entwicklung, ökologische nachhaltigkeit, nachhaltiger konsum, ökologischer fussabdruck, ökologische nische, ökologische produkte, ökologisches gleichgewicht, lohas, ökologisch, ökologie, footprint deutsch
Foto (1) © Fotocredit: leoks - shutterstock.de

Hey, bist du auch ein Öko-Babe, das ich Freitag Nachmittag immer im Bio-Supermarkt treffe? Die Augencreme kommt aus dem Naturkosmetik-Regal, in die Pfanne brutzeln nur Tofu-Würstchen und die Wohnung glänzt Dank abbaubaren Putzmitteln auf Hochglanz: Nachhaltigkeit und ökologische Produkte liegen voll im Trend. Aber wie umweltfreundlich verhalten wir uns eigentlich wirklich im Alltag? Ist Nachhaltigkeit nur ein Modewort, dass so schnell zerfließt wie ein Wassereis in der Sonne? Ich muss zugeben, besonders sexy klingt „Nachhaltigkeit“ nicht gerade. Aber wenn wir gesund in einer intakten Umwelt leben wollen, dann können schon kleine Dinge im Alltag unseren ökologischen Fussabdruck und der Umwelt helfen.

Willst du mehr zum Thema ökologische Produkte auf Sina's Welt lesen? Lass mich wissen, ob du Spaß an solchen Themen hast - dann klicke gefällt mir. Schaue auch auf meiner Facebook-Seite vorbei oder hinterlasse mir hier ein Kommentar. Ich freue mich auf dich!

Neue Trends Werbung*


Willst du deinen ökologischen Fußabdruck verkleinern?

nachhaltigkeit definition, nachhaltig, nachhaltige entwicklung, ökologische nachhaltigkeit, nachhaltiger konsum, ökologischer fussabdruck, ökologische nische, ökologische produkte, ökologisches gleichgewicht, lohas, ökologisch, ökologie, footprint deutsch
Foto (2) © Fotocredit: Annabel James

LOHAS* heißen wir offiziell (siehe ausführlichen Bericht*) – die immer größer werdende Gruppe von Menschen, die zwar gerne konsumieren, dabei aber darauf achten, dass die Produkte möglichst fair gehandelt und ökologisch produziert sind.

Was ist dir wichtig und worauf achtest du beim Shopping? Stehen in deinem Badezimmer ausschließlich Naturkosmetik Produkte? Oder sammeln sich im Kühlschrank nur Bio-Eier und Quark von glücklichen Kühen? Auch die Klamotten in unserem Kleiderschrank können viel zum ökologischen Fußabdruck beitragen. Die Bandbreite der umweltbewussten Lebensweise ist vielfältig. Sicherlich ist es nicht jedem möglich auf alle Aspekte der Nachhaltigkeit zu achten – das ist in unserer modernen Gesellschaft wirklich nicht ganz einfach. Aber wenn wir schon Kleinigkeiten in unserem täglichem Verhalten ändern, bringt das für die Umwelt schon eine ganze Menge. Hier kommen 5 einfache Tipps, wie wir nachhaltig im Alltag leben können, und unseren ökologischen Fußabdruck mit fair gehandelten und ökologisch produzierten Produkten verkleinern. So wirst auch du spielend zum LOHA*!

 

TIPP 1
Sicher, Superfoods sind gerade in jeder Munde – aber wer auf seinen ökologischen Fußabdruck achten möchte, sollte hier zwei mal überlegen. Achte beim Kauf darauf, wo Superfoods wie z.B. Chia Samen, Quinoa oder Agavendicksaft produziert wurden. Kommen sie aus den Ursprungsländern wie Amerika – müssen sie mit dem Flugzeig weit transportiert werden. In der gesunden Low Carb Ernährung, in Paleo und glutenfreien Rezepten wird gerne Mandelmehl verwendet. Ein Großteil der Mandeln wird in Kalifornien angebaut – weil Mandeln einen großen finanziellen Gewinn versprechen. Das Land ist schon seit Jahren von Trockenheit bedroht. Da Mandelbäume extrem viel Wasser benötigen, verbrauchen sie das kostbare Nass und trocknen das Land zusätzlich aus. Versuche hier auf andere Alternativen wie heimisches Lupinenmehl auszuweichen. Grüne Unternehmen posten ihre ökologischen Produkte auch immer mehr auf Facebook oder Instagram – hier informiere ich mich auch gerne über neueste Trends.

nachhaltigkeit definition, nachhaltig, nachhaltige entwicklung, ökologische nachhaltigkeit, nachhaltiger konsum, ökologischer fussabdruck, ökologische nische, ökologische produkte, ökologisches gleichgewicht, lohas, ökologisch, ökologie, footprint deutsch
Foto (3) © Fotocredit: Dieses Foto ist von mir geschützt.
nachhaltigkeit definition, nachhaltig, nachhaltige entwicklung, ökologische nachhaltigkeit, nachhaltiger konsum, ökologischer fussabdruck, ökologische nische, ökologische produkte, ökologisches gleichgewicht, lohas, ökologisch, ökologie, footprint deutsch
Foto (4) © Fotocredit: WWW.HEIMATWERKE.DE
nachhaltigkeit definition, nachhaltig, nachhaltige entwicklung, ökologische nachhaltigkeit, nachhaltiger konsum, ökologischer fussabdruck, ökologische nische, ökologische produkte, ökologisches gleichgewicht, lohas, ökologisch, ökologie, footprint deutsch
Foto (5) © Fotocredit: Dieses Foto ist von mir geschützt.

 

TIPP 2
Bist du ein Vorbild-Veganer – und tierische Produkte kommen dir nicht auf den Teller? Achte auch hier darauf, wo die Produkte angebaut wurden, um möglichst lange Transportwege zu vermeiden. Bei veganen und vegetarischen Fertigprodukten sollten wir auch immer hinten auf die Zutatenliste schauen – denn oftmals sind darin viele Zusatzstoffe verstecket. Dann erscheint ein ökologisch und tierfreundlich produziertes Ei oder Käse nachhaltiger und gesünder für die Umwelt.  

 


TIPP 3
Bio-Produkte landen auch regelmäßig in meinem Einkaufswagen. Allerdings nützt es der Umwelt recht wenig, wenn Bio-Gurken einzeln in Folie eingepackt sind und du am Bio-Gemüseregal zur Plastiktüte anstatt zum Modell aus Papier greifst. Umwelt-Tipp: Die Papiertüten kannst du zu Hause in einer Schublade aufbewahren und für den nächsten Gemüseeinkauf wieder mit in den Bio-Markt nehmen. Das ist wirklich nachhaltig!

 

Du möchtest ökologischer leben? In diesem Interview erklärt uns Coach Carsten Bruns, wie wir Gewohnheiten dauerhaft ändern können. Mit diesen verblüffend einfachen Tricks gelingt es endlich wirklich...


TIPP 4
Fitness, schlank sein und gut aussehen werden für viele immer wichtiger. Anstatt in ein teueres Fitnessstudio zu gehen, können wir unser Training auch in den Alltag legen und dabei noch richtig nachhaltig was für die Umwelt tun. Wie wäre es, wenn du zur Arbeit mit dem Fahrrad fährst, anstatt mit dem Auto. Auch zum Bäcker um die Ecke muss man nicht mit dem PKW, sondern kann laufen. Und auch wenn die U-Bahntreppen schwer bepackt eine kleine Herausforderung sind – ich steige sie mittlerweile tapfer empor. Du auch? Dein straffer Hintern wird es dir danken!

Neue Trends Werbung*


nachhaltigkeit definition, nachhaltig, nachhaltige entwicklung, ökologische nachhaltigkeit, nachhaltiger konsum, ökologischer fussabdruck, ökologische nische, ökologische produkte, ökologisches gleichgewicht, lohas, ökologisch, ökologie, footprint deutsch
Foto (9) © Fotocredit: Eco Chic

 

TIPP 5
Ich gebe zu, ich shoppe für mein Leben gerne Klamotten. Jawohl, ich bin ein Fashion Victim. Aber auch hier können wir für einen ökologischen Fußabdruck sorgen, der nicht ganz so stark ins Gewicht fällt. Immer öfter shoppe ich gerne Second Hand und bringe meine alte, ausrangierte Kleidung selbst gerne in Second Hand Läden. Auch Online gibt es mittlerweile diverse Anbieter, die getragene Kleidung entweder ankaufen oder du kannst dir als Gegenleistung Kleidung aus dem Shop aussuchen. Beim Neukauf sollten wir möglichst auf die Produktionsbedingungen achten. Hier findest du einen spannenden Bericht über Produktionsbedingung in der Mode auf Sina's Welt... 

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns bitte mit einer Spende. Damit sicherst du das Überleben von Sina's Welt.


Buchtipps zum Thema


bei Amazon erhältich*

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: nachhaltigkeit definition, nachhaltig, nachhaltige entwicklung, ökologische nachhaltigkeit, nachhaltiger konsum, ökologischer fussabdruck, ökologische nische, ökologische produkte, ökologisches gleichgewicht, lohas, ökologisch, ökologie, footprint deutschland, öko, erde, ökonomisch, bio, bio lebensmittel, bio supermarkt, bioladen, biokiste, bio siegel, umweltfreundlich, umwelt, sonnenenergie, windenergie, umweltschutz, erneuerbare energien, klimaschutz, co2 ausstoß, nachhaltigkeit, energie, klimawandel, umweltverschmutzung, co2, vegan, vegane küche, vegan gesund, ökologische baustoffe, nachhaltiges bauen, natürlich wohnen, bio möbel, öko, nachhaltig wohnen, ökologische produkte, gesund wohnen, natürliche baustoffe, ökologisch, gesundes wohnen, ökologisch leben, nachhaltiges wohnen, natur möbel, naturmöbel, naturholzmöbel, massivholz, umweltzeichen, farben und lacke, schadstoffarme wandfarbe, umweltfreundlich, naturfarben, naturfarbe, ökologische farben

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Picture Press (1), sinaswelt (2)


Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0