Wäschetrockner: Tipps vom Experten (Advertorial)

wäsche waschen, waschen, richtig waschen, wäschetrockner test, waschmaschine trockner, trockner, wärmepumpentrockner oder kondenstrockner, kondenstrockner oder ablufttrockner, was ist ein wärmepumpentrockner, kondenstrockner oder wärmepumpentrockner, unte
© Fotocredit: design3000.de

Boah! Ach nö,... Nervt euch das auch so, wenn im Winter die feuchte Wäsche im Zimmer steht? Die schöne Einrichtung ist optisch durch den Wäscheständer ruiniert und die Luft mit Feuchtigkeit durchtränkt, denn das Fenster kann man bei der Kälte ja nicht ständig aufreißen. In solchen Momenten fange ich an zu schwelgen „Ah, ein Wäschetrockner das wär schon eine feine Sache!“ Schon sitzt mein schlechtes Gewissen mit dem erhobenen Zeigefinger auf der Schulter „Denk an die Umwelt und die Energiekosten!“ … grübel, grübel... sind Wäschetrockner heute wirklich noch solche Energieschleudern? Und weil ich selber keine Ahnung davon habe, steht uns heute ein Experten der Firma Grundig Rede und Antwort. Der muss doch schließlich wissen, was man bei Wäschetrocknern so alles beachten muss.

Möchtest du mehr Tipps zum Thema Wäsche waschen? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf meiner Facebook-Seite vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!

© Fotocredit:  Patric Gores - Produkt Manager GRUNDIG
© Fotocredit: Patric Gores - Produkt Manager GRUNDIG

Hallo Herr Gores, Sie sind Produkt Manager für die Marke GRUNDIG und können uns sicherlich eine Menge zum Thema Wäschetrockner erzählen. Trockner sind eher als Stromverschwender verpönt. Ist das heute immer noch so?


Nein, dank der Wärmepumpentechnologie konnte der Stromverbrauch von Wäschetrockner deutlich gesenkt werden. A+++ Wäschetrockner verbrauchen heute genauso viel Energie wie A+++ Geräte aus anderen Produktkategorien.

 


Was ist besonders Umwelt schonend an den Trocknern von Grundig und dem Stiftung Warentest Testsieger GTA 38261 G?


Der von der Stiftung Warentest ausgezeichnete Grundig Wäschetrockner GTA 38261 G hat die bestmögliche Energieeffizienzklasse A+++ und ist damit besonders stromsparend.

 

Wie kann ich die Energieeffizienz von Trocknern durch mein Verhalten optimieren?


Um beim Wäschetrocknen möglichst viel Strom zu sparen, empfiehlt es sich, die Restfeuchte der zu trocknenden Kleidung so gering wie möglich zu halten. Außerdem sollten der Filter in der Trocknertür und vor dem Kondensator regelmäßig gereinigt werden, um eine optimale und energieeffiziente Trockenleistung zu erzielen. Auch durch die Füllmenge des Trockners kann der Stromverbrauch beeinflusst werden. Der Trockner sollte nur dann gestartet werden, wenn der Innenraum auch voll beladen ist.

 

 

wäsche waschen, waschen, richtig waschen, wäschetrockner test, waschmaschine trockner, trockner, wärmepumpentrockner oder kondenstrockner, kondenstrockner oder ablufttrockner, was ist ein wärmepumpentrockner, kondenstrockner oder wärmepumpentrockner, unte
© Fotocredit: grundig blog dryer
wäsche waschen, waschen, richtig waschen, wäschetrockner test, waschmaschine trockner, trockner, wärmepumpentrockner oder kondenstrockner, kondenstrockner oder ablufttrockner, was ist ein wärmepumpentrockner, kondenstrockner oder wärmepumpentrockner, unte
© Fotocredit: grundig blog dryer


Eignen sich Trockner nur für Mehrpersonen-Haushalte oder auch für Singels?


Das hängt ganz davon ab, wie viel Wäsche im jeweiligen Haushalt anfällt. Wenn ein Single z. B. häufig Sportkleidung waschen muss, kann ein Wäschetrockner auch für einen Einpersonen-Haushalt sinnvoll sein.



Ich bin ziemlich faul was das Waschen angeht. Muss ich die Wäsche für den Trockner sortieren, oder kann ich einfach Wolle und Synthetik zusammen trocknen?


Aufgrund der unterschiedlichen Faserstrukturen der Wäsche empfiehlt es sich, die Wäsche vor dem Trocknen zu sortieren. Die Pflegeetikette der Hersteller geben hier Hinweise, wie die jeweilige Kleidung am besten getrocknet werden sollte.



Wünschst du dir endlich mehr Stauraum im Kleiderschrank? Hier kommen clevere Tipps, wie wir Pullover, Blusen & Co. in Ordnung halten und alles hübsch aufgeräumt bleibt...


wäsche waschen, waschen, richtig waschen, wäschetrockner test, waschmaschine trockner, trockner, wärmepumpentrockner oder kondenstrockner, kondenstrockner oder ablufttrockner, was ist ein wärmepumpentrockner, kondenstrockner oder wärmepumpentrockner, unte
© Fotocredit: Car Selbstbau

Empfehlen Sie Wäschetrockner hauptsächlich für kalte Wintertage? Kann so z.B. auch Schimmelbildung in der Wohnung vermieden werden?


Im Winter trocknet die Wäsche bei Zimmertemperatur natürlich langsamer als im Sommer. Hier kann ein Wäschetrockner eine sinnvolle Alternative sein. Das gilt auch hinsichtlich einer möglichen Schimmelbildung, da beim Trocknen mit einem Wäschetrockner im Vergleich zum Trocknen an der Luft weniger Luftfeuchtigkeit entsteht.



Ich habe gelesen, dass durch einen Wäschetrockner der Weichspüler beim Waschen nicht mehr benötigt wird und bei manchen Kleidungsstücken das Bügeln. Stimmt das?


Das ist korrekt. Durch das Trocknen der Kleidung erübrigt sich der Einsatz von Weichspüler in vielen Fällen. Bei manchen Textilien kann Trocknen auch den Einsatz des Bügeleisens überflüssig machen. Das hängt allerdings stark von der Beschaffenheit des jeweiligen Materials ab.







Trocknerart


Ablufttrockner
(Energieeffizienzklasse C)




Kondenstrockner (Energieeffizienzklasse B)




Kondenstrockner mit Wärmepumpentechnologie
(Energieeffizienzklasse A,A+,A++,A+++)

Vorteile


Sehr gute Trockenergebnisse; günstig in der Anschaffung




Kondensiertes Wasser kann zum Bügeln benutzt werden




Sehr niedriger Energieverbrauch;
deutlich geringere Strapazierung der Textilien durch Trocknen mit geringerer Wärme im Vergleich zu Ablufttrocknern; Kondensiertes Wasser kann zum Bügeln benutzt werden

Nachteile


Hoher Energieverbrauch durch Trocknen mit sehr hohen Temperaturen; Abluftschlauch muss installiert werden



Hoher Energieverbrauch





Längere Trocknungszeit im Vergleich zu Ablufttrocknern


 

Vielen Dank an die Marke Grundig, für die freundliche Unterstützung bei diesem Blog-Artikel.

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Buchtipps zum Thema

bei Amazon kaufen*


Magst du diesen Beitrag? Dann sage es jetzt weiter...


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Themen: wäsche waschen, waschen, richtig waschen, wäschetrockner test, waschmaschine trockner, trockner, wärmepumpentrockner oder kondenstrockner, kondenstrockner oder ablufttrockner, was ist ein wärmepumpentrockner, kondenstrockner oder wärmepumpentrockner, unterschied kondenstrockner und wärmepumpentrockner, was ist ein kondenstrockner

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media


Hey, ich bin Sina!  Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Werde gesund, schön & vital“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein vitales Lebenzu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle mit kreative Wohnideen kann auch sexy sein. Grüner leben ist in! Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Grüner leben heißt nicht verzichten. Hier findest du schnelle gesunde Rezepte. Ein gesunder Lifestyle mit kreative Wohnideen muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich, mit schnellen gesunden Rezepten. Grüner leben ist für jeden möglich: Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freudedabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern, mit schnellen gesunden Rezepten. Hier erfährst du mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    lew (Freitag, 15 Januar 2016)

    Sehr gute Tipps! Gerade das man die Wäsche vorher sortieren sollte, bedenken viele nicht, doch genau hier liegt nochmals großen Einsparpotenzial.

    Lg

  • #2

    Sina's Welt (Donnerstag, 21 Januar 2016 13:57)

    Hallo lew,

    stimmt! Vielen Dank für den Hinweis :)
    Herzliche Grüße Sina

  • #3

    Carsten (Montag, 01 Februar 2016 17:38)

    Tolles Interview. Super informativ. Sieht man nicht auf jedem Blog. Vor dem Kauf sollte überlegt warden wieviele Personen im Haushalt wohnen bzw. wieviel Wäsche da so wöchentlich anfällt. Ab 2 Personen 6-7 kg Fassungsvermögen. Ab 3 Personen dann schon 7-8 kg und ab 4 Personen würde ich eine 8 kg Maschine empfehlen. 9 kg werden erst ab 5 Personen und mehr benötigt.

    LG

  • #4

    Sina's Welt (Dienstag, 16 Februar 2016 09:53)

    Hallo Carsten, vielen Dank für dein Feedback. Sehr spannend! :)

  • #5

    Jürgen (Samstag, 27 Februar 2016 18:14)

    Hallo Sina, tolle Tipps in deinem Beitrag! Der Trend geht eindeutig zu Wärmepumpentrocknern, da sie einfahc umweltfreundlicher und nachhaltiger arbeiten. Dennoch kann sich für bestimmte Haushalte auch ein normaler Kondenstrockner lohnen. Das hängt vor allem von der Wäschemenge und dem Geldbeutel ab. Auf jeden Fall eine sehr gute Übersicht für Einsteiger.

    LG Jürgen

  • #6

    Sina's Welt (Mittwoch, 23 März 2016 13:25)

    Hallo Jürgen, freut mich sehr, dass dir die Tipps gefallen haben :)

  • #7

    Dominik (Mittwoch, 29 Juni 2016)

    Danke für den tollen Artikel, gefällt mir sehr. Gerne mehr davon :D

  • #8

    Dominik (Dienstag, 09 August 2016 16:32)

    Sehr gute Tipps, danke für den Artikel :)

  • #9

    Sibylle (Freitag, 19 August 2016 06:08)

    Hallo
    Gibt es einen 45 cm Trockner als Frontlader?
    Viele Grüße
    Sibylle

  • #10

    Sina's Welt (Freitag, 19 August 2016 09:18)

    Liebe Sibylle, bitte erkundige dich dafür direkt bei der Firma :)

    Liebe Grüße, Sina

  • #11

    Tim (Dienstag, 27 September 2016 23:03)

    Danke für diesen hilfreichen Blogartikel, hat mir sehr gefallen.
    LG

  • #12

    Ana (Mittwoch, 21 Dezember 2016 00:24)

    Wir haben einen Kondenstrockner von Privileg, das billigste Modell damals. Wird jetzt 15 Jahre alt. Schöne Edelstahltrommel. Kondensatbehälter ist ganz unten, also keine Pumpe, die kaputt gehen kann. Anfangs musste er alles trocknen, weil es keine andere Möglichkeit gab, heute nur noch ganz selten mal eine Daunenjacke oder wenn ein Teil mal ganz schnell trocken werden muss. Sonst kommt alles auf den überdachten Balkon. Das Gerät läuft nach all den Jahren immer noch absolut zuverlässig. Aber Privileg ist ja nun auch Geschichte.

  • #13

    Tim (Sonntag, 12 März 2017 15:44)

    Ich interessiere mich besonders für die Technik hinter den Maschinen und muss sagen dass in einer Familie oder einer WG in der häufig getrocknet wird ein Wärmepumpentrockner die beste Alternative wäre, meiner Meinung nach. Sie sind zwar etwas teurer in der Anschaffung aber auf längere Sicht amortisieren sich die Anschaffungskosten durch den niedrigen Stromverbrauch wieder. Habe zuhause einen Miele stehen und bin restlos zufrieden.
    LG

  • #14

    Timo (Donnerstag, 18 Mai 2017 16:38)

    Ziemlich gutes Interview, findet man selten ;)
    Ich bin auch der Meinung, man sollte sich einen Wärmepumpentrockner zulegen. Er kostet in der Anschaffung natürlich mehr, aber auf lange Sicht gesehen lohnt es sich da der Energieverbrauch geringer ist ;)