Rezept: Glutenfreier Karottenkuchen – saftig und vegetarisch

karottenkuchen glutenfrei, möhrenkuchen, nusskuchen ohne mehl, rezept rührkuchen, karottentorte, karottenkuchen rezept, karottenkuchen saftig, möhrenkuchen rezept, karottenkuchen vegan, möhrenkuchen vegan, rüblikuchen vegan, glutenfreier kuchen, möhrenkuc
© Fotocredit: Natürlich Süß & himmlisch lecker: Ditte Ingemann © 2015 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern


Hattu Möhrchen? Dann husch, husch die Küchenschürze umgebunden und ab an den Ofen. Denn dieser saftige Möhrenkuchen wird im Sauseschritt dein Herz erobern. Er ist glutenfrei, vegetarisch und einfach nur unglaublich lecker! Karotten im süßen Kuchen passen für dich einfach nicht zusammen? Dann lass dich überraschen. Der Karottenkuchen kann mit oder ohne das cremige Frosting gemacht werden. Mit weißer Haube ist er allerdings der Oberkracher.

Magst du noch mehr glutenfreie Rezepte? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!

Shopping Tipps

Werbung


Glutenfreier Karottenkuchen

 

Das Rezept stammt aus dem Buch „Natürlich Süß & himmlisch lecker" - damit der Mohrübenkuchen auch glutenfrei ist, habe ich das ursprüngliche Rezept etwas abgewandelt.

karottenkuchen glutenfrei, möhrenkuchen, nusskuchen ohne mehl, rezept rührkuchen, karottentorte, karottenkuchen rezept, karottenkuchen saftig, möhrenkuchen rezept, karottenkuchen vegan, möhrenkuchen vegan, rüblikuchen vegan, glutenfreier kuchen, möhrenkuc
© Fotocredit: Natürlich Süß & himmlisch lecker: Ditte Ingemann © 2015 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern

Zutaten:


150 g Mandelmehl
125 g Lupinenmehl
½ EL Flohsamenschalen
2 TL glutenfreies Backpulver
1 ½ TL Zimtpulver
½ TL Salz
3 Karotten
1 Apfel
40 g Walnüsse
3 Eier
70 g neutrales Speiseöl, z. B. Sonnenblumen
4 EL Kokoszucker oder Xylit Zucker

 


Zutaten für das Frosting:


150 g Frischkäse
50 g Quark
Schale von 1 Bio-Zitrone
2 EL Ahornsirup
½ TL reines Vanillepulver

 


Für die Dekoration:


Haselnüsse und Karottenenden


Suchst du noch mehr Ideen zum Backen? Hier gibt’s noch mehr glutenfreie Rezepte auf Sina's Welt zu entdecken. Also Kochschürtze umgeschnallt und ran an den Herd oder Ofen...


Das Rezept für den Karottenkuchen ist aus dem Buch:

 

Das Rezept stammt aus dem Buch „Natürlich Süß & himmlisch lecker" - damit der Mohrübenkuchen auch glutenfrei ist, habe ich das ursprüngliche Rezept etwas abgewandelt.

Natürlich süß & himmlisch lecker!

Desserts und Gebäck ohne Zucker und Weizenmehl
Ditte Ingemann
Jan Thorbecke Verlag
ISBN-10: 3799505989
184 Seiten
19,99 Euro

Über das Buch: Wir lieben Süßes in jeder Form! Aber immer plagt uns dabei das schlechte Gewissen, denn wir alle wissen, dass Industriezucker gar nicht gut für uns ist. Dabei gibt es viele mindestens ebenso leckere natürliche Alternativen wie frische oder getrocknete Früchte, Honig, Sirup, Palmzucker etc. Sie sind gesünder und genau das Richtige für alle, die einer Diät folgen



Zubereitung:


Dieser glutenfreie Karottenkuchen ist wirklich fix gemacht: Mandelmehl, Lupinenmehl, Flohsamenschalen, Backpulver, Zimtpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Die Karotten und den Apfel waschen, abtropfen lassen und danach grob reiben. Die Walnüsse grob
hacken. Eier, Öl und Kokoszucker / Xylit Zucker verrühren und mit den trockenen
Zutaten und den Walnüssen vermengen. Den Teig gut verrühren. Nun die geriebenen
Karotten und den Apfel hinzufügen. Die Zutaten für den glutenfreien Karottenkuchen zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform mit 22 cm Durchmesser geben. Den Kuchen im Ofen bei 180 °C ca. 40–45 Minuten backen, bis er durchgebacken ist. Den glutenfreien Karottenkuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Du kannst ihn auch ohne Frosting genießen, mit schmeckt er mir aber sehr viel besser – so wird er auch noch schön saftig. 


Saftiges Frosting für den glutenfreien Karottenkuchen:


Jetzt bekommt der Möhrenkuchen noch ein saftiges Frosting für den letzten Schliff. Alle Zutaten für das Frosting verrühren und abschmecken. Das Frosting auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit grob gehackten Haselnüssen und den Karottenenden dekorieren. Den Kuchen im Kühlschrank aufbewahren, bis er serviert werden kann.

Shopping Tipps

Werbung


Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns bitte mit einer Spende. Damit sicherst du das Überleben von Sina's Welt.


Buchtipps zum Thema

bei Amazon kaufen*


Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: karottenkuchen glutenfrei, möhrenkuchen, nusskuchen ohne mehl, rezept rührkuchen, karottentorte, karottenkuchen rezept, karottenkuchen saftig, möhrenkuchen rezept, karottenkuchen vegan, möhrenkuchen vegan, rüblikuchen vegan, glutenfreier kuchen, möhrenkuchen glutenfrei, veganer karottenkuchen, möhrenkuchen ohne mehl, käsekuchen ohne mehl, glutenfreier kuchen, glutenfreie kuchen, saftiger rüblikuchen, vegetarisch

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media (2), Fotolia (1)


Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    fbs indonesia (Montag, 30 November 2015 13:17)

    fbs indonesia - Very interesting article that I love to see your article