Interview: Was macht gutes Design aus?

stühle, stühle esszimmer, design stühle, esstisch stühle, design stuhl, stuhl esszimmer, tische und stühle, küchenstühle, esszimmerstühle, design stühle esszimmer, gute bürostühle, gesunde bürostühle, bürostuhl rückenschonend, ergonomie am arbeitsplatz,
© Fotocredit: aeris GmbH

Als Interior-Stylistin komme ich jeden Tag mit schönen Dingen in Berührung. An formvollendetem Design kann ich mich nicht satt sehen. Möbel die das Zeug zum echten Designklassiker haben sind wahre Eyecatcher und fügen sich dennoch in jede Umgebung harmonisch ein. Designer wie Arne Jacobsen, Verner Panton und Charles Eames haben weltbekannte Designs hervorgebracht — aber auch moderne Entwürfe haben das Zeug dazu echte Stilikonen zu werden, die auch noch Jahren mit ihrer Schönheit und ihrem Komfort glänzen. Aber was muss ein Möbelstück mitbringen, um in den Adelsstand der Designklassiker aufgenommen zu werden? Dazu habe ich mich mit der Expertin Sabine Krietemeyer von aeris unterhalten, die sich auf aktive Sitzmöbel spezialisiert haben. Mit dem oyo" (siehe Fotos) ist das Thema des bewegten Sitzens erstmals auch in einem Schaukelstuhl und Freischwinger aus dem Hause aeris zu finden. Anhand dieses neuen Stuhl-Modells zeige ich, wie vielfältig wir ein und denselben Design-Stuhl in verschiedenen Einrichtungsstilen einsetzen können.

Ist dir gutes Design wichtig? Lass mich wissen, ob du Spaß an solchen Themen hast - dann klicke gefällt mir. Schaue auch auf meiner Facebook-Seite vorbei oder hinterlasse mir hier ein Kommentar. Ich freue mich auf dich!


Was macht hochwertiges Design überhaupt aus?



Optik ist immer Geschmackssache, aber das Design eines Produktes visualisiert sowohl die Anspruchs- und Werthaltung des Herstellers als auch die Qualitäts- und Wertestruktur des Käufers. Treffen sich die Ansprüche beider in Bezug auf Formal-Ästhetik, Qualität und Funktion, ist das Design praktisch der „Handschlag“ zwischen dem Kunden und dem Unternehmen. Hochwertiges Design ist mehr als eine „schöne“ Optik. Es geht auch um echten und nachvollziehbaren Mehrwert. Um eine Garantie für funktionale, technische und ästhetische Qualität. Um Langlebigkeit statt modischer Trends. Ein Designobjekt hat immer eine Komponente, die es beim Nutzer begehrenswert macht. Beim oyo sehe ich da – neben seiner spannenden Ästhetik – auch seinen Charme, dass er auf den ersten Blick eine Einladung zum „Anschmiegen“ ausspricht. Und seine aktivierende Beweglichkeit.

 

stühle, stühle esszimmer, design stühle, esstisch stühle, design stuhl, stuhl esszimmer, tische und stühle, küchenstühle, esszimmerstühle, design stühle esszimmer, gute bürostühle, gesunde bürostühle, bürostuhl rückenschonend, ergonomie am arbeitsplatz,
© Fotocredit: aeris GmbH
stühle, stühle esszimmer, design stühle, esstisch stühle, design stuhl, stuhl esszimmer, tische und stühle, küchenstühle, esszimmerstühle, design stühle esszimmer, gute bürostühle, gesunde bürostühle, bürostuhl rückenschonend, ergonomie am arbeitsplatz,
© Fotocredit: aeris GmbH
stühle, stühle esszimmer, design stühle, esstisch stühle, design stuhl, stuhl esszimmer, tische und stühle, küchenstühle, esszimmerstühle, design stühle esszimmer, gute bürostühle, gesunde bürostühle, bürostuhl rückenschonend, ergonomie am arbeitsplatz,
© Fotocredit: aeris GmbH

Hochwertige Designstücke wie der Stuhl "oyo" geben das besondere Etwas und fügen sich dabei harmonisch in jede Einrichtung ein. Beispiel (Foto links): Der coolen modernen Wohnlandschaft gibt der Designstuhl einen verspielten und leichten Touch. Dem rustikalen Holztisch (Foto unten) verleiht der elegant geschwungene "oyo" eine aparte Note. Tipp: Die Farbe des Stuhlbezugs oder das Metall der Stuhlbeine sollten sich auch in der restlichen Einrichtung wiederfinden, damit die Kombi stimmig wirkt.



Der neue Stuhl "oyo" ist mir auf den Möbelmessen gleich ins Auge gefallen und hat meiner Meinung nach das Zeug zum echten Designklassiker zu avancieren. Was ist das Besondere daran?

Der oyo ist die weltweit erste Kombination aus Sattelsitz, Schalensitz und Schaukelstuhl. Das Modell besteht nur aus zwei Grundteilen, einem Chrom-Gestell und einer Spritzguss-Schale. Um die Silhouette schmal zu halten, nimmt eine clevere Kedernut elegant die Polsterfläche auf. Auf eine extra Polsterschale konnte dadurch verzichtet werden. Bestimmt wird die spannende Ästhetik von der fließenden, organischen Verbindung der konvex gebogenen Sattelform mit dem konkav gewölbten Rücken. Und harmonisch ergänzt und gleichzeitig kontrastiert durch den glanzverchromten Fuß. Kreativ auch der  Ergonomieansatz: Der „oyo“ ist eine schwungvolle Einladung für unterschiedliche Sitzpositionen und für mehr Bewegung.
Dabei passt sich der „oyo“ mit seinem zeitlosen Design jedem Einrichtungsstil an – oder er wird zum stilvollen Hingucker. Je nach Umfeld. Und auch das ist eine Super-Klassiker-Voraussetzung:  Der „oyo“ ist ein echter Wohlfühlsitz, ein Allrounder, der an vielen Orten perfekt funktioniert: zu Hause am Esstisch, als Relax- oder Lesesessel und im Home-Office genauso wie im Business-Bereich“ als Objektstuhl bei Meetings, am Empfang und als Besucherstuhl. Vielseitigkeit ist in unserer mobilen Gesellschaft ja das A&O!

 

Vielseitigkeit ist in unserer mobilen Gesellschaft ja das A&O! In wie vielen Farben ist das Modell „oyo" erhältlich?


Den „oyo“ gibt es in sechs schönen Farben: Graphite, Kiwi, Red, Pacific, Sandstone und Orange.

Was muss ein guter Stuhl überhaupt können?

Das kommt natürlich immer auf die Situation an – Fernsehen, Essen, Arbeiten …  Von einem guten Bürostuhl z.B. muss man heute erwarten, dass er einen nicht mehr als nötig an natürlicher Bewegung hindert. Im Gegenteil: Sehr gute Stühle fordern uns sogar regelrecht zu Bewegung auf und unterstützen unsere spontanen, ganz individuellen Bewegungsimpulse.

Auf Sina's Welt plädiere ich generell für Qualität die lange hält, und somit auch unsere Ressourcen und die Umwelt schont. Hochwertige Stücke, die möglichst lange halten haben natürlich ihren Preis. Mit welchem Betrag muss ich für die Stühle von aeris rechnen?

Der
oyo kostet 389,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung)

stühle, stühle esszimmer, design stühle, esstisch stühle, design stuhl, stuhl esszimmer, tische und stühle, küchenstühle, esszimmerstühle, design stühle esszimmer, gute bürostühle, gesunde bürostühle, bürostuhl rückenschonend, ergonomie am arbeitsplatz,
© Fotocredit: aeris GmbH



Hier findest du weiter gesunde Tipps zum Thema richtig Sitzen auf dem Sofa. Denn falsches Lümmeln auf Couch & Sessel können den Rücken stark belasten.


Woher kommt die Begeisterung für hochwertiges Design und gesundes Sitzen?

Wir bei aeris finden es genial, dass man „nur“ durch anderes, bewegtes Sitzen schon so viel für die Gesundheit tun kann, dass man dadurch sogar Rückenschmerzen und -operationen verhindern und mehr Leistungsfähigkeit und Lebensqualität gewinnen kann.  Im Grunde ist es aber logisch: Der Mensch braucht  viel Bewegung, um gesund zu bleiben. Deshalb darf die lange Sitzzeit, die heute unseren Alltag  prägt, eben nicht zu absoluter Bewegungslosigkeit führen. Weshalb der Mensch so auf Bewegung angewiesen ist, haben aeris-Gründer Josef Glöckl und Dr. Dieter Breithecker, der Leiter der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung in ihrem Buch Active Office ausführlich dargestellt und belegt.


Und natürlich freuen wir uns, wenn wir über hochwertiges Design unsere hohen Ansprüche an Gesundheit, Funktionalität, Langlebigkeit und Qualität auf den ersten Blick „rüberbringen“ können. Besonders schön: Wir sind nicht die einzigen, die sich für unsere Produkte begeistern. Zahlreiche – auch internationale – Auszeichnungen zeigen, dass wir sowohl von Fachjuroren als auch von den Verbrauchern in aller Welt spontan und intuitiv verstanden werden.

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns bitte mit einer Spende. Damit sicherst du das Überleben von Sina's Welt.


Buchempfehlungen


bei Amazon erhältich*

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: stühle, stühle esszimmer, design stühle, esstisch stühle, design stuhl, stuhl esszimmer, tische und stühle, küchenstühle, esszimmerstühle, design stühle esszimmer, gute bürostühle, gesunde bürostühle, bürostuhl rückenschonend, ergonomie am arbeitsplatz, schreibtischstuhl, aeris swopper

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Picture Press (1), sinaswelt (2)


Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Anne (Mittwoch, 22 Juli 2015)

    Hallo Sina,
    toller Artikel! Vor allem finde ich die modernen Stühle mit dem "alten" Tisch sehr schön. Ähnliche Möbel habe ich mir letztes Jahr bei slewo gekauft. sieht total super aus.

    Gruß Anne

  • #2

    Sina's Welt (Mittwoch, 22 Juli 2015 10:31)

    Liebe Anne, freut mich sehr, dass eine Wohnidee für dich dabei ist :) Ich finde auch, dass der Mix aus Alt und Neu der Einrichtung einen herrlich spannenden Kontrast gibt. Lieber Gruß, Sina

  • #3

    Florian (Freitag, 24 Juli 2015 15:45)

    Fantanstisches Design! Der oyo Stuhl sieht wirklich nach etwas besonderem aus. Nicht nur das Design stimmt hier, vor allem finde ich es gut, dass auf die ergonomischen Eigenschaften geachtet wird. Wer wie ich, den Großteil des Tages im Büro vor dem PC verbringt, der weiß sowas zu schätzen :-) Ich war ja schon vom Swopper begeistert, aber der oyo setzt nochmal einen drauf!

  • #4

    Florian (Freitag, 24 Juli 2015 15:46)

    Fantanstisches Design! Der oyo Stuhl sieht wirklich nach etwas besonderem aus. Nicht nur das Design stimmt hier, vor allem finde ich es gut, dass auf die ergonomischen Eigenschaften geachtet wird. Wer wie ich, den Großteil des Tages im Büro vor dem PC verbringt, der weiß sowas zu schätzen :-) Ich war ja schon vom Swopper begeistert, aber der oyo setzt nochmal einen drauf!

  • #5

    Katrin (Sonntag, 26 Juli 2015 12:23)

    Ich muss zugeben, auf dem ersten Blick war ich etwas skeptisch. Ist der Stuhl wirklich bequem, obwohl er so stark gewölbt zu sein scheint? Das Design ist aufregend, aber ist es vielleicht etwas zu aufregend? Kann dieses Design sich optimal in einer eher elegant eingerichteten Umgebung einfügen. Nach dem Lesen dieses Beitrags bin ich aber überzeugt. Sowohl was Design als auch Ergonomie betrifft, scheint der Stuhl Vorreiter zu sein. Leider ist mein Esszimmer schon eingerichtet, aber ein neuer Schreibtischstuhl wäre schon wieder mal angebracht! :)

  • #6

    Sina's Welt (Montag, 03 August 2015 17:17)

    Liebe Katrin, freut mich sehr dich so für gesundes und schönes Design zu begeistern! Als Schreibtischstuhl finde ich ergonomische Stühle besonders wichtig - schließlich sitzt man ja sehr lange darauf :)

  • #7

    Sina's Welt (Montag, 03 August 2015 17:18)

    Liebe Anne,

    ja, den Kontrast aus Alt und Neu mag ich auch besonders gerne - vor allem kann man so sehr schön Erbstücke mit moderner Einrichtung verbinden :)

  • #8

    Lissi (Dienstag, 30 August 2016 17:34)

    Sehr schöner Beitrag! Die Bilder machen echt was her. Macht viel mehr Spaß den Artikel mit so einer visuellen Unterstützung zu lesen. Gerade bei so einem Thema :) Liebe Grüße