Eine endlose Liebe — Modetrend Nude, Pastell und Puder

© Fotocredit:  Vladimir Gerasimov - fotolia.com
© Fotocredit: Vladimir Gerasimov - fotolia.com

Es gibt Trends, die scheinen kein Ende finden zu können. Der Modetrend Nude hängt auch im Jahr 2015 wieder an unseren Kleiderstangen und präsentiert sich frisch in den Geschäften. Dabei kommt Nude nicht mehr nur als natürlicher Hautton daher, sondern besticht in zarten Rosé-Tönen, lieblichem Pastell und federleichten Puder-Tönen. Natürlich schön ist die Devise. Der Modetrend Nude hat dem kleinen Schwarzen schon fast den Fashion-Rang abgelaufen. Nude wirkt ebenso wie Schwarz und Weiß angenehm bescheiden und kann dennoch cool bis verspielt kombiniert werden.

Hier zeige ich dir meine 5 liebsten Tipps um Nude-Töne modern zu kombinieren...

 

Magst du den Modetrend Nude? Lass mich wissen, ob du Spaß an solchen Themen hast - dann klicke gefällt mir. Schaue auch auf meiner Facebook-Seite vorbei oder hinterlasse mir hier ein Kommentar. Ich freue mich auf dich!


Modetrend 2015 – Nude, Pastell & Puder! 

© Fotocredit: haute couture paris - atelier versace
© Fotocredit: haute couture paris - atelier versace

Nude und Pastell Töne sind so zart wie eine Brise im Frühlingswind. Die zarte Farbe schmeichelt uns, kann aber den Teint auch schnell trist aussehen lassen. Hier zeige ich dir meine 5 liebsten Stylingtipps, damit uns die Mode-Trendfarbe im Frühling und Sommer 2015 perfekt begleitet.

TIPP 1
Wenn wir unser Mode-Outfit komplett in Nude Tönen gestalten, darf bei den Materialen gemixt werden. Ansonsten kann ein komplettes Outfit in einem einzigen Nude Ton schnell öde aussehen. Also mixe gerne leichte Seide mit grober Wolle – das gibt eine spannende Optik.

TIPP 2
Wer es diesen Sommer auffällig mag, kann zarte Creme und Nude Töne mit knalligen Neon Farben kombinieren. Vor allem Neon Gelb wirkt zu Nude unglaublich dynamisch. Achte darauf, dass Nude im Look überwiegt und Neon nur akzentuiert. Bei H&M habe ich zum Beispiel viele Trendteile in starkem Neon-Gelb entdeckt. Hast du noch mehr Shoppingtipps? Dann schreibe sie mir gerne unten in die Kommentare – so hat jeder was davon.


Tipp 3
Weiß ist ein frischer und eben-würdiger Begleiter zu Nude und Pastell Tönen. Besonders zart wirkt diese leichte Kombi mit Spitze. In Kombination zu Schwarz wirken Nude und Creme Töne sehr erwachsen.

Im Sommer sollte der Anteil an Nude allerdings zum Schwarz größer sein – denn schließlich wollen wir in der warmen Jahreszeit herrlich frisch wirken, oder?


© Fotocredit: Pascal Millet
© Fotocredit: Pascal Millet
© Fotocredit: Pascal Millet
© Fotocredit: Pascal Millet
© Fotocredit: Pascal Millet
© Fotocredit: Pascal Millet

TIPP 4
Hell Nude Töne eignen sich auch für Plus Size Mode sehr gut, du solltest dann nur darauf achten, dass die Schnitte nicht zu eng am Körper anliegen und kleine Pölsterchen betonen. Mittlerweile bieten auch immer mehr Modeketten trendige große Größen in Nude und Rose Tönen an. Bei www.mona.de habe ich einige schöne Stücke in großen Größen entdeckt. Auch Mango hat mittlerweile eine eigene Trendlinie für große Größen herausgebracht, die mir gut gefällt. Hast du noch mehr Shoppingtipps? Dann schreibe sie mir gerne unten in die Kommentare – so hat jeder was davon.

 

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns bitte mit einer Spende. Damit sicherst du das Überleben von Sina's Welt.


 

TIPP 5
Wenn du Nude mit kräftigen Farben in der Mode kombinierst, sollte dein Make up eher dezent und zurückhaltend sein. Wichtig: Die Gesichtshaut sollte dann möglichst ebenmäßig sein. Ist deine Kleidung komplett in Nude und Pastell gehalten? Dann kannst du es beim Make up ruhig etwas krachen lassen. Rote Lippen wirken zum einheitlichen Nude Look sehr verführerisch. Schöne rote Lippenstiftfarben, die auch lange auf den Lippen halten habe ich zum Beispiel bei Mac, Ilia Beauty und Zuii Kosmetik gefunden. Hast du noch mehr Tipps? Dann schreibe sie mir gerne unten in die Kommentare – so hat jeder was davon.

Buchempfehlungen: Modetrends & Fashiontipps


bei Amazon kaufen*

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Beitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Themen: nude, nude mode, nude töne, mode trends, trend 2015 mode, mode, mode style, modemarken, trends mode 2015, aktuelle trends

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media


Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0