Tiramisu aus Erdbeeren - Paleo, vegan und Low Carb

Erdbeeren, Erdbeeren gesund, Erdbeere nuss, Erdbeer, Erdbeeren Kalorien, Kalorien Erdbeeren, Erdbeeren nährwerte, Erdbeer dessert, dessert mit erdbeeren, Erdbeer tiramisu, Erdbeer rezepte, Erdbeer tiramisu, Paleo, Paleo Diät, Paleo Ernährung, Diät ohne Ko
© Fotocredit: Lesya Dolyuk - shutterstock.com

Erdbeeren sind gesund — keine Frage! Aber ein Dessert wie Tiramisu schlägt doch ganz schön auf die Diät-Waage. Mit diesem leckeren Low Carb Paleo Rezept fast ohne Kohlenhydrate können wir schlemmen ohne schlechtes Gewissen. Dieses Tiramisu ist perfekt für die gesunde Ernährung geeignet! Egal ob wir für Gäste kochen oder schnell für uns alleine ein gesundes gluten- & laktosefries Dessert ausprobieren möchten – dieses Erdbeertiramisu mit Nuss-Boden ist super fix & einfach selbst zu backen. Klatschst du auch schon mit den Kochlöffel vor Freude? Weiter unten findest du die Zutaten für dieses gesunde Rezept...

 

Magst du Erdbeeren? Lass mich wissen, ob du Spaß an solchen Themen hast - dann klicke gefällt mir. Schaue auch auf meiner Facebook-Seite vorbei oder hinterlasse mir hier ein Kommentar. Ich freue mich auf dich!


Was unterscheidet die Paleo von Low Carb Ernährung?

Ratgeber gesunde Ernährung: Was vegetarisch, vegan und low carb bedeuten wissen mittlerweile viele von uns. Was versteht man unter dem neusten gesunden Ernährungstrend Paleo? Ganz knapp erklärt, ist die Paleo Ernährung oder die Paleo Diät eine Ernährungsform, die sich an der artgerechten Ernährung der Steinzeitmenschen orientieren soll. Dazu zählen Rezepte mit viel Gemüse und Obst, Fleisch und Eiern. Verboten sind alle Getreide, Hülsenfrüchte, raffinierter Zucker, künstliche Süßungsmittel und Milch. Die gesunden Rezepte achtet darauf, dass die Mahlzeiten möglichst clean – also frisch zubereitet werden.

Rezept: Erdbeertiramisu Dessert, laktose- & glutenfrei

Gesunde Rezepte: Zutaten für etwa 4 Personen

500g frische Bio Erdbeeren
2-3 große Büchsen Kokosmilch
2 EL Honig, Apfelsüße oder Xucker
½ Packung gemahlene Vanille
1 Priese Meersalz
1 Bio Orange
4 Bio Eier (L)/ oder veganer Eiersatz
50g gemahlene Mandeln oder andere gemahlene Nüsse
2 EL Honig oder Xucker
1 Espresso, ca. 200 ml
4 EL Amaretto

 

 

Aus was besteht die gesunde Zuckeralternative Xucker überhaupt? Viele Tipps rund um Xucker findest du hier auf Sina's Welt.


Zubereitung: Paleo - Erdbeertiramisu Dessert

Die „Maskarpone-Creme“ aus Kokossahne wie hier in diesem Grundrezept beschrieben anrühren – und kalt stellen.

Die 4 Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Die 4 Eigelb mit dem Honig (oder Xucker) und den gemahlenen Mandeln (oder andere Nüsse) vermischen. Den Eischnee vorsichtig unter die Mehlmasse heben. Für die vegane Alternative den Eiersatz nach Packungsanleitung verarbeiten. 

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und zu einem dünnen Boden glatt streichen. Den Biskuitboden bei etwa 120°C (Umluft) für rund 20 Minuten backen.

Einen starken Espresso kochen, abkühlen lassen und dann mit dem Amaretto vermischen. Wenn Kinder oder kranke Personen das Tiramisu essen, auf den Alkohol verzichten.  

Erdbeeren, Erdbeeren gesund, Erdbeere nuss, Erdbeer, Erdbeeren Kalorien, Kalorien Erdbeeren, Erdbeeren nährwerte, Erdbeer dessert, dessert mit erdbeeren, Erdbeer tiramisu, Erdbeer rezepte, Erdbeer tiramisu, Paleo, Paleo Diät, Paleo Ernährung, Diät ohne Ko
©Fotocredit: Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns bitte mit einer Spende. Damit sicherst du das Überleben von Sina's Welt.


Wenn der Biskuitboden fertig gebacken ist, diesen aus den Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den Teig in etwa 2 Zentimeter breite Streifen und etwas mit der Espresso- Amaretto-Mischung beträufeln.

Die frischen möglichst reifen Erdbeeren waschen und vom grünen Strunk befreien. Die Schale von der Orange mit einer Reibe abreiben. Nur die orangefarbene Schale verwenden, nicht das die weiße Haut mit verwenden, sie ist bitter. Die Orangenschale mit etwa 300 Gramm der Erdbeeren mit dem Pürierstab zu einem Brei pürieren. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden.

In eine Auflaufform nun schichtweise die Zutaten schichten, angefangen mit einer Schicht Kokossahne, dann folgt der Biskuitboden, etwas Erdbeermousse und so weiter. Mit einer Schicht Kokossahne abschließen und mit den geschnittenen Erdbeeren bedecken.

Das Erdbeertiramisu über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: Erdbeeren, Erdbeeren gesund, Erdbeere nuss, Erdbeer, Erdbeeren Kalorien, Kalorien Erdbeeren, Erdbeeren nährwerte, Erdbeer dessert, dessert mit erdbeeren, Erdbeer tiramisu, Erdbeer rezepte, Erdbeer tiramisu, Paleo, Paleo Diät, Paleo Ernährung, Diät ohne Kohlenhydrate, Paleo Rezepte, Paleo Lebensmittel, Steinzeitdiät, vegetarische Gerichte, vegane gerichte, vegane ernährung, vegane rezepte, vegetarische rezepte, veganes essen, vegetarieren

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media (2), Fotolia (1)


Das könnte dich auch interessieren...


hier bei Amazon bestellen*

DEINE MEINUNG?

Ich freue mich sehr über deine Tipps und deine Meinung!

Hey, ich bin Sina! Ich bin Journalistin, Lifestyle-Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Seit über 10 Jahren schreibe nun schon für diverse Zeitschriften und produziere Fotostrecken z.B. Living at Home, Für Sie oder My Self. Hier erfährst du mehr über mich. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: Ein nachhaltiger & gesunder Lifestyle kann auch sexy sein. Voilà – hier dreht sich Sina’s Welt! Mögt ihr Rezepte mit Erdbeeren?


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sabrina (Dienstag, 19 Mai 2015 20:53)

    Oh sieht das lecker aus. Am Wochenende werde ich das Rezept mit den Kindern zusammen mal nachmachen. Wir sind hier ja alle kleine Lerckermäulchen.

  • #2

    Sina's Welt (Mittwoch, 20 Mai 2015 08:50)

    Liebe Sabrina, freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt. Ich bin gespannt, was die kleinen Leckermäulchen dazu sagen :)

  • #3

    Sabrina (Donnerstag, 23 Juni 2016 17:06)

    Toller Blog! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren. Danke. :)

  • #4

    sandra (Freitag, 05 August 2016 22:30)

    Hier auf dieser Webseite habe ich einige Rezepte gefunden die ich sofort ausprobiert habe, sie sind echt sehr lecker geworden. Vielen dank für die tollen Rezepte.