Wohin mit den ungeliebten Weihnachtsgeschenken?

© Fotocredit: The Contemporary Home
© Fotocredit: The Contemporary Home

Ich weiß ich weiß,.... Weihnachten ist schon länger vorbei. Aber ganz ehrlich, da lauert doch auch noch das ein oder andere ungeliebte Weihnachtsgeschenk bei euch in der Ecke. Oder? Vielleicht die „ultracoole“ Bommelmütze mit Rentier Motiv von Tante Herta? Ja, bombe! Wohin damit? Am besten ganz nach hinten in die hinterste Ecke des Kleiderschranks. Jetzt heißt es Daumen drücken: vielleicht fressen die Motten sie ja auf. Aber es geht auch fröhlich und mit Spaß: Hier kommen drei Tipps zum Thema „So werden wir ungeliebte Weihnachtsgeschenke stilvoll wieder los“


… Tipps unten im Beitrag ...

Was ist euer Lieblingsduft? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt & klickt gefällt mir. Kommentieren könnt ihr hier oder auf Facebook.

TIPP 1
Bevor ihr ungeliebte Geschenke einfach in den Müll schmeißt, könnt ihr die Kleidung in die Sammeltonne des Roten Kreuz geben. Andere Gegenstände freuen sich auch über den Flohmarkt.

TIPP 2


Wenn das Wetter es zulässt, stelle ich die Dinge, die ich loswerden möchte, aber über die sich andere vielleicht freuen, mit einem Zettel „zu verschenken“ vor das Haus. Es macht dann übrigens auch Spaß, die Leute zu beobachten, wie sie unsicher um die Dinge herumschleichen und sich erst nicht ganz sicher sind. Bis sie dann doch jemand mitnimmt. So bin ich schon die skurrilsten Sachen losgeworden. Nimmt sie doch keiner mit, können die Sachen immer noch entsorgt werden.

 

TIPP 3
Die ungeliebten Geschenke finden einfach kein neues zu Hause? Dann können sie auch stilvoll das Zeitliche segnen. Auf diesem Blog-Magazin habe ich witzige Ideen gefunden, um die ungeliebten Geschenke los zu werden. Besonders klasse finde ich die Idee, ungeliebten Socken als Grillanzünder für das gemütliche Winterlagerfeuer im Garten zu verwenden – natürlich nur, wenn die Socken auch aus Baumwolle und nicht und nicht aus synthetischen Fasern sind, sonst können giftige Stoffe beim Verbrennen entstehen. So kann man zum Beispiel aus dem Entsorgen der Geschenke noch ein kleines Events machen, bei denen jeder was zum Verbrennen, Wegknallen oder Verbuddeln mitbringen kann.

Wie geht ihr mit ungeliebten Geschenken um? Habt ihr noch mehr Tipps? Dann her damit in den Kommentaren – so hat jeder was davon.

Themen: Weihnachten, Weihnachtsgeschenke, ungeliebte, Geschenke, entsorgen, neues zu Hause

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Meine Fotos bei dir zu Hause!

Einige meiner Fotos könnt ihr nun auch als Poster, auf Leinwände, Tassen oder sogar auf Kühlschrank-Magnete drucken lassen. Vielen lieben Dank an alle, die dadurch Sina's Welt unterstützen. Hier zeige ich euch, wie’s geht….

DEINE MEINUNG?

Ich freue mich sehr über deine Tipps und deine Kommentare!

Hey, ich bin Sina! Journalistin, Interior-Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Seit über 10 Jahren schreibe nun schon für diverse Zeitschriften und produziere Fotostrecken z.B. Wohnidee, Zuhause wohnen, Living at Home, Für Sie oder My Self. Jetzt ist es endlich Zeit, meine Leidenschaft für schöne und spannende Dinge auf einem eigenen Blog zu bündeln, finde ich! Voilà – hier dreht sich Sina’s Welt! Habt ihr Geschenke zu Weihnachten bekommen, die ihr leider gar nicht schön findet?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0