5 einfache Tipps um Heizkosten zu sparen im Winter

heizkosten sparen, heizkosten, energie sparen, richtig heizen, heizen, heizkosten sparen tipps, tipps zum sparen, sparen im haushalt, heizkosten pro qm, wie kann ich sparen, energie sparen tipps, energiekosten, heizkosten berechnen, energiespartipps
© Fotocredit: Ludlow Stoves Ltd

Jetzt mal Butter bei die Fische: Seid ihr bei eurer letzten Heizungsabrechnung auch vor Ärger im Kreis gesprungen wie Rumpelstilzchen? Ich zumindest fühlte mich so. Mein Blutdruck schoß in die Höhe und der Kontostand auf meinem Bankkonto rutschte rapide nach unten. Peng! Fette Nachzahlung.

 

Damit mir das bei der nächsten Abrechnung nicht wieder passiert, habe ich ein paar kleine Tricks und Tipps erprobt, die mir richtig einheizen, ohne die Heizkörper zum glühen zu bringen.

 

Wollt ihr auch Heizkosten sparen? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!

Werbung*


Einfache & clevere Tipps sorgen für Wärme

heizkosten sparen, heizkosten, energie sparen, richtig heizen, heizen, heizkosten sparen tipps, tipps zum sparen, sparen im haushalt, heizkosten pro qm, wie kann ich sparen, energie sparen tipps, energiekosten, heizkosten berechnen, energiespartipps
© Fotocredit: Foto links - living4media.de
heizkosten sparen, heizkosten, energie sparen, richtig heizen, heizen, heizkosten sparen tipps, tipps zum sparen, sparen im haushalt, heizkosten pro qm, wie kann ich sparen, energie sparen tipps, energiekosten, heizkosten berechnen, energiespartipps
© Fotocredit: hunkydoryhome.co.uk

 

TIPP 1

 

Damit uns wärmer ist, muss die Raumtemperatur gar nicht hoch schießen. Auch optische Reize können unser Wärmeempfinden steigern, wie Studien bewiesen haben. Die Farbe Rot wirkt nicht nur anregend, sondern lässt uns auch unbewust denken, dass es warm ist - siehe Foto ganz oben. Ihr könnt zum Beispiel dafür eine Wand im Raum rot streichen, rote Gardinen, Tagesdecken oder rote Wohnaccessoires im Raum platzieren.

 


TIPP 2

 

Nicht nur die Farbe Rot, auch Feuer lässt unseren Körper denken, dass die Temperaturen steigen. Wer keinen echten Kamin oder Tischkamin hat, kann seinen Körper auch austricksen. Einfach eine CD mit knisterndem Kaminfeuer in den DVD Player werfen und schon verspürt ihr die anheimelnde wärmende Fake-Wirkung. Auch Kerzen können einen ähnlichen Effekt haben. Interessiert ihr euch für echte Kamine? Hier findet ihr auf Sina's Welt einige Infos dazu.

 

 

TIPP 3

 

Abends im Bett können wir meist komplett auf die Heizung verzichten, wenn wir uns unter einer flauschigen Bettwäsche verkriechen. Hier eignet sich am besten Flanell-Bettwäsche. Hört sich spießig an? Die kuschelweiche Bettwäsche gibt es mittlerweile auch in coolen Dessins und Mustern. Praktisch: Beim surfen im Internet, habe ich im Online-Shop von Erwin Müller entdeckt, dass man hier auch Kissen und Decken von Flanell-Bettwäsche einzeln bestellen kann. Da mein Mann und ich unterschiedlich große Kopfkissen haben, finde ich diesen Service wirklich super praktisch

 

heizkosten sparen, heizkosten, energie sparen, richtig heizen, heizen, heizkosten sparen tipps, tipps zum sparen, sparen im haushalt, heizkosten pro qm, wie kann ich sparen, energie sparen tipps, energiekosten, heizkosten berechnen, energiespartipps
© Fotocredit: Dieses Foto ist von mir urheberrechtlich geschützt. Erhältlich über www.stockfood.de
heizkosten sparen, heizkosten, energie sparen, richtig heizen, heizen, heizkosten sparen tipps, tipps zum sparen, sparen im haushalt, heizkosten pro qm, wie kann ich sparen, energie sparen tipps, energiekosten, heizkosten berechnen, energiespartipps
© Fotocredit: Dieses Foto ist von mir urheberrechtlich geschützt. Erhältlich über www.stockfood.de

 

TIPP 4

 

Damit das Bett auch schon schön vorgewärmt ist, wenn ich unter die Bettdecke schlüpfe, lege ich etwa 15 Minuten vor dem zu Bett gehen eine heiße Wärmflasche hinein. Liege ich im Bett, wandert die Wärmflasche unten an meine Füße und hält mich die Nacht über schön warm. Und auch wenn ich abends auf dem Sofa lümmele und TV sehe, lege ich mir die Wärmflasche gerne auf den Schoß oder unter die Füße. Dieses süße Modell hier ist von hunkydoryhome.co.uk.

 

 

TIPP 5

 

Schmeißt den Wasserkocher an, Leute - denn jetzt heizt uns frischer Ingwertee richtig ein. Die Schärfe der Ingwerknolle treibt den Stoffwechsel an und uns wird automatisch wärmer. Die Heizung können wir als getrost runter drehen.  Einfach zwei-drei Scheiben Ingwer schälen und mit kochendem Wasser übergießen. Wer den scharfen Geschmack des Ingwers nicht so mag, kann etwas Honig und Zitronensaft dazu geben. Übrigens schmeckt der Ingwers nicht nur heiß, sondern auch abgekühlt sehr lecker. Weitere Ideen zu Heißgetränken findest du hier auf Sina's Welt.

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Buchtipps zum Thema

bei Amazon kaufen*


Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: Energie sparen, Heizung, Wärme, Tipps, Tricks, einfach, clever, kreativ, Haus, Wohnung, im Winter, Herbst, kalten Jahreszeit, Bettwäsche, Flanell, Ingwer, Wärmflasche, Kreativ Blog, heizkosten sparen, heizkosten, energie sparen, richtig heizen, heizen, heizkosten sparen tipps, tipps zum sparen, sparen im haushalt, heizkosten pro qm, wie kann ich sparen, energie sparen tipps, energiekosten, heizkosten berechnen, energiespartipps

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen lieben Dank an alle, die so unsere Arbeit unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media


Hey, ich bin Sina!  Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Werde gesund, schön & vital“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein vitales Lebenzu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle mit kreative Wohnideen kann auch sexy sein. Grüner leben ist in! Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Grüner leben heißt nicht verzichten. Hier findest du schnelle gesunde Rezepte. Ein gesunder Lifestyle mit kreative Wohnideen muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich, mit schnellen gesunden Rezepten. Grüner leben ist für jeden möglich: Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freudedabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern, mit schnellen gesunden Rezepten. Hier erfährst du mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Reinhard (Montag, 15 Dezember 2014 15:02)

    Hallo liebe Sina,

    das sind wirklich tolle Tipps. Danke schön. Ich habe bei meiner letzten Nachzahlung auch Herzrasen bekommen. Da werde ich doch lieber mal jetzt öfter einen Ingwertee trinken. Viele Grüße, Reinhard

  • #2

    Sina (Dienstag, 16 Dezember 2014 09:46)

    Lieber Reinhard, ja, kleine Sachen bringen manchmal eine große Wirkung :)