Mo

22

Dez

2014

Gänsebraten mit Kürbisknödelfüllung

 Weihnachten, Weihnachtsrezept, Gänsebraten, klassiche, Knödel, Rotkohl, lecker, kochen, xmas, festtagsessen, Fest, Familienfest, GU, Das Goldene von GU Weihnachten, kochen für gäste, gesunde ernährung, was koche ich heute, was koche ich morgen, kochrezep
© Fotocredit: GU/Julia Hoersch

Vorhin auf Facebook, habe ich euch gefragt, was für Rezepte ihr euch als Nächstes wünscht. Eindeutig was Herzhaftes zu Weihnachten. Also bitte schön! Hier kommt ein alter Klassiker im neuen Rezept-Gewand: Gänsebraten mit Kürbisknödelfüllung. Damit beeindruckt ihr Weihnachten bestimmt alle Gäste.


Wenn ihr das Rezept nach kocht - verratet mir unten in den Kommentaren, wie es euch geschmeckt hat und was ihr euch sonst noch für Rezepte wünscht.


Wünscht ihr euch noch mehr Rezepte? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt & klickt gefällt mir. Kommentieren könnt ihr auf Facebook oder unten im Beitrag.


Weihnachten ganz klassisch und doch modern

 Weihnachten, Weihnachtsrezept, Gänsebraten, klassiche, Knödel, Rotkohl, lecker, kochen, xmas, festtagsessen, Fest, Familienfest, GU, Das Goldene von GU Weihnachten, kochen für gäste, gesunde ernährung, was koche ich heute, was koche ich morgen, kochrezep
© Fotocredit: GU/Julia Hoersch

Zubereitungszeit ca. 40 Min. Ruhezeit 30 Min. Garzeit 3 Std. 15 Min. pro Portion 1500 kcal

 

Zutaten für 8 Personen

 

400 g Hokkaido-Kürbis

500 g Zwiebeln

Salz

100 g getrocknete Feigen

5 Zweige Salbei
200 g altbackenes Weißbrot

200 ml Milch

2 Eier (Größe M)

Pfeffer gemahlener Kreuzkümmel

1 Frühmast-Gans (4–4,5 kg; küchenfertig)

2 EL Sonnenblumenöl

Außerdem: Rouladennadeln Küchengarn Kuchennadel


Den Kürbis waschen und halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. 1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kürbis- und Zwiebelwürfel mit 100 ml Wasser und 1 Prise Salz in einem Topf zugedeckt 10 Min. dünsten. Die Feigen in Scheiben schneiden. Den Salbei abbrausen und trocken schütteln, die Blätter hacken und mit den Feigen zum Kürbis geben. Kurz zugedeckt weiterdünsten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

 

Das Brot in dünne Scheiben schneiden. Die Milch lauwarm erhitzen, mit den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Kreuzkümmel kräftig abschmecken. Die Eiermilch über die Brotscheiben gießen und die Schüssel mit Frischhaltefolie verschließen. Das Brot ca. 30 Min. quellen lassen.

 

Einen Bräter in den Backofen stellen (Mitte) und den Ofen auf 200° vorheizen. Die Gans innen und außen waschen und trocken tupfen. Die Flügelspitzen abschneiden und beiseitelegen. Die Haut (nicht das Fleisch) mit einer Rouladennadel rundherum einstechen. Die Gans mit Öl einreiben, innen und außen kräftig salzen. Gemüse und Brot mischen und in den Bauch füllen. Die Öffnung mit Rouladennadeln verschließen und mit Küchengarn und -nadel zunähen. Die übrigen Zwiebeln schälen, vierteln und in Scheiben schneiden.

 

350 ml Wasser aufkochen und in den Bräter geben. Die Gans mit der Brustseite nach unten hineinlegen und im heißen Backofen (Mitte) dämpfen. Nach 45 Min., wenn das Wasser verdampft ist, beginnt die Gans zu braten. Ca. 1 Std. später, wenn der Rücken gebräunt ist, die Gans wenden.

 

Nach weiteren 30 Min. Bratzeit die Flügelspitzen und die Zwiebeln zur Gans in den Bräter geben und die Gans in ca. 1 Std. fertig garen. Dabei immer wieder mit Bratfett begießen. Die Gans ist gar, wenn beim Einstechen der Keulen klarer Saft herausläuft und sich das Fleisch der Keulen weich anfühlt.

 

Die fertige Gans aus dem Bräter nehmen, auf eine Platte setzen und im ausgeschalteten Backofen bei geöffneter Tür 5 Min. ruhen lassen.

 

Den Bratensatz im Bräter mit etwas Wasser lösen und die Sauce in einen Topf gießen. Das Fett abschöpfen, die Sauce erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Die Gans tranchieren und mit der in Scheiben geschnittenen Füllung und dem Zwiebelgemüse anrichten. Dazu passt Rotkohl.

Weihnachten - Das Goldene von GU

Kochen und backen für ein glänzendes Fest

Adriane Andreas (Herausgeber), Alessandra Redies (Herausgeber)

15 Euro

 

Über das Buch: Egal ob süß oder herzhaft - Dieses Buch versammelt alle Rezepte für ein glänzendes Fest. Lieblingsplätzchen, süße Teilchen, Stollen, Kuchen und Torten, dazu Geschenke aus der Küche sowie Getränke wie Punsch, Grog und Co. Für liebe Gäste und weihnachtliche Feste gibt es außerdem ein eigenes Menükapitel mit Planer von unkompliziert bis beeindruckend, von klassisch mit Fleisch bis vegetarisch. Da ist für jeden Weihnachtsmoment das richtige Rezept dabei!


Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: Weihnachten, Weihnachtsrezept, Gänsebraten, klassiche, Knödel, Rotkohl, lecker, kochen, xmas, festtagsessen, Fest, Familienfest, GU, Das Goldene von GU Weihnachten, kochen für gäste, gesunde ernährung, was koche ich heute, was koche ich morgen, kochrezepte ohne kohlenhydrate, kochen ratgeber, gesundes essen, gesundes frühstück, gesunde gerichte, gesunde lebensmittel, kochrezepte, leichte küche, leckere gerichte, schnelle kochrezepte, weihnachten, frohe weihnachten, weihnachts, weihnachtszeit, weihnachtsfest, wann ist weihnachten, heiliger abend, weihnachten wünsche, basteln für weihnachten, basteln zu weihnachten, bilder weihnachten, weihnachten bilder, weihnachtsbilder, lustige weihnachten, weihnacht, heiligabend,

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen lieben Dank an alle, die so unsere Arbeit unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media (2), Fotolia (1)


Hey, ich bin Sina!  Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein vitales Lebenzu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle mit kreative Wohnideen kann auch sexy sein. Grüner leben ist in! Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Grüner leben heißt nicht verzichten. Hier findest du schnelle gesunde Rezepte. Ein gesunder Lifestyle mit kreative Wohnideen muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich, mit schnellen gesunden Rezepten. Grüner leben ist für jeden möglich: Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freudedabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern, mit schnellen gesunden Rezepten. Hier erfährst du mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Mia (Montag, 08 Dezember 2014 15:49)

    Sieht total lecker aus! Ich liebe Gänsebraten zur Weihnachtszeit. das erinnert mich immer an meine Kindheit und ich liebe es heute noch, wenn meine Mutter so lecker zu Weihnachten kocht.

  • #2

    Sina (Montag, 08 Dezember 2014 17:31)

    Liebe Mia, ja richtig - futtern wie bei Muttern! Ich hoffe dir schmeckts :)

  • #3

    Rita (Dienstag, 09 Dezember 2014 12:07)

    Der Gänsebraten sieht wirklich sehr köstlich aus. In unserem kleinen Hotel in Brixen versuchen wir auch immer, etwas traditionelles zu Weihnachten zu kochen. Ich finde, das gehört einfach dazu.
    Ich wünsche eine schöne Advents- und Weihnachtszeit