Mo

20

Okt

2014

Miesmuschel-Spaghetti mit Kräutercreme Bruschetta

Miesmuscheln, Rezept
© Fotocredit: Villeroy & Boch

Das "rollende R" ist bei mir angekommen. Hä, was? Na, es ist Oktober und in Monaten mit "R" ist Muschelzeit. Yeah! Das kennt doch jeder Gourmet & Gourmand (Vielfraß), oder?

 

Ja, ja... ich weiß! Der September hat auch schon mit 'nem coolen "R" um die Ecke gewunken, aber ich hab's wieder mal nicht an die Frischfisch-Theke meines Vertrauens geschafft. Das wird sich dieses Wochenende ändern - Miesmuscheln sind schon auf dem Einkaufszettel notiert. Schaudert es euch jetzt oder klatscht ihr vor Freude mit den Servierlöffeln auf den Kochtopf? Bei Miesmuscheln scheiden sich ja die Kochgeister.

 

Also, ich schwing schon mal die Kochschürze um und zeige euch mein liebstes Miesmuschelrezept. Wer möchte 'ne Kelle?

 

Mögt ihr Muscheln? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!

Leckerschmecker Miesmuschel-Spaghetti mit Kräutercreme Bruschetta

Zutaten für 2 Personen:

2kg Miesmuscheln
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Olivenöl
Chili
1 Büchse klein geschnittene Tomaten
200 ml Weißwein, trocken
1/2 Bund Suppengemüse
Petersilie
300 g Spaghetti

Zutaten für die Kräutercreme Bruschetta
1 Ciabatta
200g Frischäse
1 Knoblauchzehe
1 Bund frischen Basilikum
Salz
Pfeffer


In einem großen Topf reichlich gesalzenes Wasser zu Kochen aufsetzen. So bald das Wasser kocht, die Nudeln darin bissfest kochen.

Währenddessen das Suppengemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl geben und die Zwiebeln mit dem Suppengemüse darin leicht anschmoren. Den Knoblauch dazu geben. Weißwein und die Tomaten hinzugeben. Mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln hinzufügen und den Deckel auf die Pfanne legen. Auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Nach etwa 10 Minuten den Deckel heben. Noch geschlossene Miesmuscheln aus der Pfanne aussortieren. Die Sauce umrühren und die al dente gekochten Spaghetti mit der Sauce und den Muscheln vermischen. 

Für die Kräutercreme Bruschetta
Das Ciabatta in dünne Scheiben schneiden und im Ofen auf 200 Grad C° etwa 5 Minuten anrösten. Die Brotscheiben aus dem Ofen nehmen und mit einer aufgeschnittenen Knoblauchzehe einreiben. Den Frischkäse mit einem 1/2 Bund frischen Basilikum, Salz und Pfeffer mit dem Stabiler pürieren. Die Creme großzügig auf die Bruschettascheiben geben. Zu den Miesmuscheln servieren.

 

Themen: Muscheln, Miesmuscheln, Suppe, Eintopf, Rezept, Herbsttopf, Saison, wein, Weinempfehlung, Spitzenwein, Deutsche Weine, Weißwein

Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder.

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Schnapp' dir mein Kreativ - Buch:

Sina Koall, DIY, do it yourself

DISKUTIERE MIT MIR

Ich freue mich sehr über deine Tipps und deine Meinung!

Sina Koall

Hey, ich bin Sina! Interior-Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Seit über 10 Jahren schreibe nun schon für diverse Zeitschriften und produziere Fotostrecken z.B. Wohnidee, Zuhause wohnen, Living at Home, Für Sie oder My Self. Jetzt ist es endlich Zeit, meine Leidenschaft für schöne und spannende Dinge auf einem eigenen Blog zu bündeln, finde ich! Voilà – hier dreht sich Sina’s Welt! Diskutiere mit mir zum Thema Miesmuscheln & Rezepte - ich bin sehr gespannt auf deine Meinung!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0