Schöne Designermode auch für Plus Size möglich

© Fotocredit: Olesia Bilkei - Fotolia.com
© Fotocredit: Olesia Bilkei - Fotolia.com

Ja, du bist schön! Auch jenseits von Kleidergröße 34. Das ist die Botschaft, die Designer wie Guido Maria Kretschmer oder Anna Scholz mit ihren Plus Size Kollektionen beweisen. Zeigt her eure Kurven, Ladys! Und entspannt euch. Ich liebe diesen Trend, der anregt, sich in seinem Körper wohlzufühlen – auch wenn frau ein paar Pölsterchen zu viel auf den knochigen Rippen hat. Nein, nein.. natürlich spreche ich jetzt nicht von einem Freifahrtschein, um sich ungehemmt sahnige Torten und massig Zuckerbomben hinter die Backen zu schieben. Gesunde Ernährung ist auch jenseits von Size Ziro möglich. Wir sollten uns entspannen und uns so akzeptieren und lieben wie wir sind. Und ja, auch einen Plus Size Körper kann man feiern – mit schöner (Designer-) Mode, die Spaß macht.

Natürlich können wir rundlichen Frauen nicht unbedingt das Gleiche tragen wie unsere gerade geschnittenen Geschlechtsgenossinnen. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks sehen auch Frauen mit weiblichen Kurven immer gut angezogen aus. Hier sind meine 5 liebsten Tipps für einen Plus Size Kleiderschrank.

Bist du ein Plus Size Mädel? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!

TV-Shows wie Shopping Queen zeigen immer öfter auch Plus Size Ladys. Und auch wohlproportionierte Prominente wie Maite Kelly und Queen Latifah beweisen, dass sich auch Mädels jenseits von Kleidergröße 34 schön fühlen und sexy kleiden können. Jawohl!

Meine liebsten Tipps für große Größen...

  • Mädels, eine gut sitzende Unterwäsche ist das A & O eines Plus Size Kleiderschranks. Denn ein einschnürender BH lässt unschöne Polsterdellen wachsen, wo sie eigentlich gar nicht hingehören. Darüber sieht selbst ein edles Designerteilchen unvorteilhaft aus.
  • Das betont nicht nur Guido Maria Kretschmer immer wieder, auch ich finde: Die Größe der Handtasche sollte der Kleidergröße angepasst sein. Je weiter wir uns von Größe 40 nach oben Richtung Plus Size bewegen, umso mehr sollte auch die Größe der Handtasche mitwachsen, um nicht unproportional zum Körper zu wirken.
  • Mit Hell und Dunkel können wir herrlich unsere Vorzüge betonen und kleine Macken kaschieren. Schlanke Taillen und schöne Dekolletés betonen wir mit hellen Farbe. Breite Becken und stämmige Beine treten mit dunklen Tönen dezent in den Hintergrund.
  • Wer nicht gerne in engen Umkleidekabinen seine Designermode anprobiert, kann sie sich auch ganz bequem nach Hause schicken lassen. Es gibt mittlerweile tolle Mode für Frauen und Männer online zu kaufen. Und vor dem heimischen Spiegel können wir ganz in Ruhe die neuen Klamotten anprobieren und mit alten Sachen aus dem Kleiderschrank kombinieren. Auch in Übergrößen dürfen wir uns richtig wohl fühlen!
  • Habt ein Date mit eurem eignen Körper und lernt ihn richtig kennen. Probiert viele verschiedene Modeschnitte aus. Ein Trend-Teilchen an deiner Freundin sieht in Kleidergröße 36 super aus, in Kleidergröße 46 wirkt es aber schon ganz anders. Seid mutig!

Themen: Plus Size, Mode, Übergröße, große Mode, große Größen, Shopping Queen, Modetipps, Tipps, Guido Maria Kretschmer, Kleidergröße, Modetipps

Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder.

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Schnapp' dir mein Kreativ - Buch:

Sina Koall, Kreative Wohnideen für kleine Budgets

DISKUTIERE MIT MIR

Ich freue mich sehr über deine Tipps und deine Meinung!

Sina Koall

Hey, ich bin Sina! Interior-Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Seit über 10 Jahren schreibe nun schon für diverse Zeitschriften und produziere Fotostrecken z.B. Wohnidee, Zuhause wohnen, Living at Home, Für Sie oder My Self. Jetzt ist es endlich Zeit, meine Leidenschaft für schöne und spannende Dinge auf einem eigenen Blog zu bündeln, finde ich! Voilà – hier dreht sich Sina’s Welt! Diskutiere mit mir zum Thema Plus Size Mode - ich bin sehr gespannt auf deine Meinung!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0