Gesund essen im Büro - meine Tipps & Ideen

Gesund essen im Büro, gesundes Essen, vegan, Gemüse, Ideen, Rezepte, Matcha Tee, Matcha Latte, Gurke, Tomate, Obst, trinken, Kaffee, ungesund, regelmäßig, Mittagessen, Mittagspause, Lunchbox
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Überrollt euch eure To-Do-Liste im Büro und im Job auch manchmal? Oft kommt dann gesundes Essen in der Mittagspause viel zu kurz. Mir ist aufgefallen, dass in letzter Zeit immer mehr kleine Schokotäfelchen und ungesundes Fast-Food den Weg in meinen stressigen Büroalltag gefunden haben. Eine entspannte Mittagspause ist oft nicht mehr drin. Das soll sich ändern - mit schnellen und gesunden Rezepten!

 

Denn gesunde Ernährung muss doch auch im Büro möglich sein, finde ich. Also, keine faulen Ausreden mehr und her mit den kleinen Tipps und Tricks für eine gesundes und leckeres Essvergnügen im Büro.

Interessiert euch gesunde Ernährung? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier einen Kommentar!


Ist gesunde Ernährung im Büro so schwer?

Gesund essen im Büro, gesundes Essen, vegan, Gemüse, Ideen, Rezepte, Matcha Tee, Matcha Latte, Gurke, Tomate, Obst, trinken, Kaffee, ungesund, regelmäßig, Mittagessen, Mittagspause, Lunchbox
Matcha Tee gibt Energie, ist aber gesünder als Kaffee / © Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Klar steht im Job nicht das gesunde Essen im Vordergrund, sondern die Arbeit – aber wenn wir uns nicht gesund ernähren und für kleine Pausen sorgen, sind wir auf Dauer nicht leistungsfähig, verlieren die Konzentration und die Kreativität geht flöten.

Aber wie kann man sich im Büroalltag gesund mit Genuss ernähren, ohne viel Geld auszugeben oder vorher stundenlang das Essen vorzubereiten? Ich denke, es ist wichtig sich zu erst einmal kurz seine Essgewohnheiten im Job und im Büro anzugucken. Hier auf diesem Blog habe ich dazu einen klasse Tipp gefunden, den ich mit in meine Essensplanung mit aufgenommen habe: Seit Kurzem habe ich mir ein kleines Notizheft für mein gesundes Büroessen angeschafft, das ich immer bei mir trage. Dort hinein schreibe ich zum einen, was ich den Tag über so gegessen habe und wo es Verbesserungsmöglichkeiten in Richtung gesunde Essensplanung gibt. Das hört sich erst mal nach etwas viel Arbeit an, ist es aber gar nicht. Da ich das Büchlein immer bei mir habe, kann ich zwischendurch immer mal kurz Notizen darin machen, wenn ich mir etwas in den Mund schiebe. Dies habe ich jetzt eine Woche lang so gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, wie viele kleine Toastbrot-Sandwiches, Bonbons, Schokoladenstückchen und Latte Macchiatos so über den Tag hinweg in meinem Magen landen, ohne dass ich es wirklich wahr nehme.

So findet ihr gesunde Alternativen, die euch auch wirklich schmecken

Sicher, wenn es stressig wird, schieben viele von uns sich gerne einfach etwas in den Mund. Aber anstatt ungesunder Schokolade oder Gummibärchen, versuche ich jetzt leckere gesunde Rezept-Alternativen finden. Wichtig dabei: Es muss gut schmecken, sonst greifen wir doch nicht zum gesunden Essen. 

Meine kleine Ideen-Liste mit gesunden Alternativen, die ich für mich entdeckt habe:

Gesund essen im Büro, gesundes Essen, vegan, Gemüse, Ideen, Rezepte, Matcha Tee, Matcha Latte, Gurke, Tomate, Obst, trinken, Kaffee, ungesund, regelmäßig, Mittagessen, Mittagspause, Lunchbox
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Wenn ich einen kleinen Energieschub benötige, trinke ich anstatt Kaffee die gesunde Alternative Matcha Tee. Ich gebe zu, ich musste mich an den Geschmack des gesunden Matcha Tees erst gewöhnen. Hier findet ihr einen ausführlichen Bericht auf Sina's Welt, wie ich ihn gerne trinke.

Damit ich über längere Zeit auch leistungsfähig bleibe, achte ich darauf genug zu trinken. 2 Liter sollten es schon bei einer gesunden Ernährung sein. Da ich das Trinken oft vergesse, stelle ich mir jetzt immer eine große Karaffe mit Wasser (oder 2 Wasserflaschen) auf den Schreibtisch. So sehe ich, wie viel ich über den Tag getrunken habe. Damit's besser schmeckt aromatisiere ich gerne mein Wasser mit ein paar frischen Scheiben gesunden Ingwer, grüner Gurke oder Früchten. Die geben nicht nur Geschmack, sondern auch Vitamine – und hübsch aussehen tut's auch noch.

Gesundes Fingerfood: Anstelle zum Keksteller oder zur Schokolade in der Schreibtischschublade zu greifen, setze ich jetzt lieber auf buntes gesundes Gemüse. Wichtig finde ich, dass das Gemüse in mundgerechten Portionen auf dem Schreibtisch steht, Denn auf zeitraubendes Schnippeln habe ich keine Lust. Praktisch finde ich kleine Cocktailtomaten (schön süß), Mini-Gurken oder auch Weintrauben. Bei den Weintrauben sollte man nur aufpassen nicht zu viele zu essen, denn auch vitaminreiche Trauben sind kleine Zuckerbomben - auch zu viel Fruchtzucker sollte bei der gesunden ernährung nicht auf dem Speiseplan stehen. Wem das Gemüse zu fad schmeckt, stellt sich am besten ein kleines Schälchen mit Frischkäse zum Tunken neben Gurken und Möhrensticks. Geht natürlich auch mit Kräuterdip aus Sojajoghurt als vegane Alternative.
 
Nach Körpergefühl essen: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mir besser bekommt, wenn ich gegen Nachmittag nicht mehr so viel Rohkost esse. Denn der Magen wird zum Abend hin träger und Rohkost braucht eine Weile um verdaut zu werden. Ein Leitspruch den ich bei diversen „Gesundheits-Gurus“ aufgeschnappt habe lautet: Raw till 4. Also bis 16 Uhr sollte man roh essen, danach lieber Gekochtes. Wie wäre es zum Beispiel mit kleinen Käsewürfeln, oder Räuchertofu-Würfel als vegane Alternative? Auch einen Quark finde ich sehr lecker und gesund – natürlich selbst mit Früchten angerührt und mit gesundem Xucker-Xylit gesüßt.  

Leichte und gesunde Snacks für die Mittagspause, die man am Abend vorher zubereiten und kalt im Büro essen kann, findet ihr zum Beispiel hier und hier auf Sina's Welt. Vom Aufwärmen in der Mikrowelle halte ich persönlich nicht so viel – denn die Vitamine sollen durch die Mikrowellen zerstört werden. Das sollte natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Aber in meiner gesunden Ernährung hat die Mikrowelle keinen Platz. Seid ihr pro oder contra Mikrowellen?

Habt ihr noch mehr Ideen für ein gesundes Essen im Büro? Dann her damit in den Kommentaren. Ich freue mich sehr über euer Feedback!

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Buchtipps zum Thema

bei Amazon kaufen*


Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: Gesund essen im Büro, gesundes Essen, vegan, Gemüse, Ideen, Rezepte, Matcha Tee, Matcha Latte, Gurke, Tomate, Obst, trinken, Kaffee, ungesund, regelmäßig, Mittagessen, Mittagspause, Lunchbox

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen lieben Dank an alle, die so unsere Arbeit unterstützen.

Sina Koall

Hey, ich bin Sina!  Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein vitales Lebenzu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle mit kreative Wohnideen kann auch sexy sein. Grüner leben ist in! Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Grüner leben heißt nicht verzichten. Hier findest du schnelle gesunde Rezepte. Ein gesunder Lifestyle mit kreative Wohnideen muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich, mit schnellen gesunden Rezepten. Grüner leben ist für jeden möglich: Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freudedabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern, mit schnellen gesunden Rezepten. Hier erfährst du mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tinas Lieblingsplatz (Montag, 16 November 2015 17:52)

    Hallo Sina, ich finde deinen Beitrag super! Ich kenne das Problem, im Büro immer das falsche bzw. ungesund und auch zu viel zu essen. Ich werde die Idee mit dem Notizbuch führen auf jeden fall ausprobieren!
    Liebe Grüße *Tina*

  • #2

    Deals von Otto Office (Dienstag, 06 Dezember 2016 00:41)

    Oh ja - gerade wenn man sich nicht viel bewegt ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Ich denke Dir liebe Sina für diesen lehrreichen Beitrag. Deine Rezeptideen und dazu noch Bewegung: Das bewirkt Wunder! Dankeschön.

  • #3

    Marian (Donnerstag, 06 April 2017 13:47)

    Hey Sina, dein Beitrag trifft es auf den Punkt. Ich habe im Büro oft zu wenig Zeit für meine Mittagspause und damit auch für mich selbst gehabt.
    Nachdem meine Kollegen und ich uns aber mit unserem Chef zusammengesetzt haben, ist ein Arbeitszeitmodell entstanden, bei dem wir alle mindestens eine halbe bis dreiviertel Stunde Mittagspause haben.
    So habe ich Zeit selbst zur Ruhe zu kommen und mich zusätzlich um meine Ernährung zu kümmern und am Ende der Pause sogar noch 10 Minuten draußen spazieren zu gehen.
    Es hat eine Weile gedauert aber inzwischen haben wir uns alle an das neue System gewöhnt und ich muss sagen: es gefällt uns allen viel besser.

  • #4

    Theo (Mittwoch, 04 Oktober 2017 08:47)

    Sehr schöner Beitrag, der genau das Problem offenlegt: Bei der Arbeit etwas reichhaltiges zu essen, obwohl man keine Zeit oder eine Kantine hat. Eine Möglichkeit von der ich noch gehört habe ist so ein Menüservice. Kann Man dann bestellen und kann sich Essen liefern lassen,je nachdem was man will... Und da soll es auch gesunde Alternativen geben...was haltet Ihr davon?