Gute Laune ist ansteckend! Tipps für einen fröhlichen Start mit kreativer Küchendeko

Butterbrot, Käsebrot, Buchstaben, Frühstücksideen für Kinder, Ausstechform
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Kennt ihr das? Montagmorgen und die Laune ist schon im Keller. Damit die Woche gleich gut startet, sollten wir den Tag mit Freude beginnen. Was gibt es da Besseres als fröhliche Farbe und ein paar aufmunternde Worte.

 

Hier zeige ich euch meine Dekoideen für eine gut gelaunte Küchendeko, mit der wir glücklich und voller Freude in die Woche und den Joballtag starten können.

…. weiter geht’s unten im Beitrag …

Mögt ihr kreative Wohnideen? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier einen Kommentar!

So wirken Farben auf unsere Stimmung

Rot bringt fröhliche Stimmung in die Küche. / © Fotocredit: Butlers
Rot bringt fröhliche Stimmung in die Küche. / © Fotocredit: Butlers

Wenn die Welt um uns herum in fröhlichen Farben erstrahlt, lächeln wir gleich automatisch mit. Momentan liebe ich die Signalfarbe Rot in der Küche. Denn Rot strahlt Energie aus, wirkt anregend und macht munter. Damit die lebhafte Farbe nicht zu unruhig wirkt, könnt ihr sie mit kühlen Farben wie Blau oder Grün kombinieren. Auf  diesem Foto setzt ein großer roter Küchenschrank Signale.

 

Ihr müsst aber nicht gleich die ganze Einrichtung neu kaufen oder farblich umgestalten. Kreativität ist gefragt: Rote Farbakzente als Geschirr, mit Tischdecken oder Handtüchern kosten nicht viel und bringen schnell einen frischen Look in die Küche.

Kreative DIY Ideen und süße Sachen

© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Generell finde ich, dass Wanddekorationen eine herrlich Möglichkeit sind, um schnell den Look der Einrichtung zu verändern. Schnelle Dekoidee: Hier habe ich als originelle Bilderrahmen Frühstücksteller an die Wand gehängt und mit coolen Buchstaben bestückt. Ihr könnt natürlich auch Fotos von euren Lieben in die Tellermitte kleben. Damit die Teller an der Wand halten, einfach mit einer Heißklebepistole etwas Heißkleber auf den Tellerrücken geben und ein breites Satinband aufkleben. In das Ende des Bandes einen Knoten schlingen, Nagel in die Wand hämmern und den Knoten über den Nagel ziehen.

 

Geschirr: Nostalgie im Kinderzimmer

© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Auch mit selbstgemachten Pinnwänden gebe ich meiner Kücheneinrichtung gerne schnell einen fröhlichen Look. Hier habe ich im Bastelladen einfache Holzbuchstaben (je ca. 1 Euro) mit Farbe angemalt und hinten mit einem Minimagneten beklebt – gibt’s auch im Bastelladen oder online. Dann nur noch ein Backblech an die Wand lehnen und die Magnete anbringen. Schon ist die schnelle Wanddekoration fertig. Aber nicht nur Pinnwände sorgen für fröhlich Stimmung, auch Kühlschrankmagnete geben schlichten Kühlschrankfronten ebenfalls schnell einen fröhlichen Touch. Weitere Wohnideen und Wandgestaltungen findet ihr auch hier oder hier auf Sina's Welt.

 

Feder & Pappbuchstaben: räder; Masking Tape: Kirsch Interior

Kleine Deko-Hilfen in der Küche

Ihr müsst nicht die ganze Küche neu gestalten: Kleine bunte und originelle Accessoires heben die Stimmung am Morgen in der Küche.

 

Tasse zum Selbstverschönern, ca. 14,95 € (monsterzeug.de); Kühlschrankmagnet, 45 x 68mm, ca. 3,50 € (formart-kunstdrucke.de)


Themen: Glück, Freude, Küche, Küchenplanung, Buchstaben, Wandgestaltung, Idee, do it yourself, DIY, selber machen, Montagmorgen, Rot, Farbgestaltung, Farbe, Wohnideen, Dekoideen, kreativ, Dekoidee, living, Home, Einrichtung

Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder.

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Schnapp' dir mein Kreativ - Buch:

DISKUTIERE MIT MIR

Ich freue mich sehr über deine Tipps und deine Meinung!

 

Hey, ich bin Sina! Interior-Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Seit über 10 Jahren schreibe nun schon für diverse Zeitschriften und produziere Fotostrecken z.B. Wohnidee, Zuhause wohnen, Living at Home, Für Sie oder My Self. Jetzt ist es endlich Zeit, meine Leidenschaft für schöne und spannende Dinge auf einem eigenen Blog zu bündeln, finde ich! Voilà – hier dreht sich Sina’s Welt! Diskutiere mit mir zum Thema Küche & Freude - ich bin sehr gespannt über deine Meinung!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0