Beauty-Tipp: Magnesium für reine Haut & volles Haar

Nahrungsergänzungsmittel, Magnesium, magnesium lebensmittel, lebensmittel mit magnesium, magnesium nahrungsmittel, magnesium wirkung, magnesiumreiche lebensmittel, magnesium tagesbedarf, magnesiummangel ernährung, symptome magnesiummangel
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Damit unsere Haare gesund aussehen und die Haut ebenmäßig strahlt, ist eine gesunde Ernährung das A&O! Das Vitamine schön machen, ist den meisten bekannt. Aber auch Mineralien sind wahre Beauty-Booster für die Schönheit. Um eine reine Haut und dichtes Haar zu bekommen, ist Magnesium besonders wichtig. Sind unsere Magnesiumspeicher gefüllt,kann Akne verschwinden und die Haut aufatmen. Auch Haarausfall soll mit Magnesium vorgebeugt werden können. Alles über das Supermineral Magnesium und wie ihr es durch die Nahrung am besten aufnehmen könnt...

 

Achtet ihr auf euer Aussehen? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!




Mineralien wie Calcium und Magnesium sind für komplexe Stoffwechselvorgänge im Körper unerlässlich. Doch sie sorgen nicht nur dafür, dass die Muskeln optimal arbeiten und der Blutdruck reguliert wird: Sie haben auch  direkte Auswirkungen auf unsere Schönheit. Nicht umsonst spielen Mineralien nämlich eine entscheidende Rolle, wenn heute überall von sogenanntem  Beautyfood oder Superfoods  die Rede ist. Denn sie gehören zu den wichtigsten Bestandteilen der gesunden Ernährung. Richtig angewendet, können Magnesium und Co. dafür sorgen, dass der Teint ebenmäßig und rein strahlt, die Nägel fest bleiben und das Haar glänzt. Dafür müssen wir lediglich auf eine  gesunde Ernährung mit vielen Mineralstoffen achten.


So wirken Mineralien auf Haut und Haar


Nahrungsergänzungsmittel, Magnesium, magnesium lebensmittel, lebensmittel mit magnesium, magnesium nahrungsmittel, magnesium wirkung, magnesiumreiche lebensmittel, magnesium tagesbedarf, magnesiummangel ernährung, symptome magnesiummangel
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Wünscht ihr euch glänzende und volle Haare, solltet ihr nicht nur auf eine abgestimmte Pflege durch Shampoo und Conditioner achten, sondern könnt euch auch von innen mit Nährstoffen versorgen. Die  Haarfollikel, also die Strukturen rund um die Haarwurzel, benötigen unter anderem reichlich Calcium und Magnesium, um gesundes Haar wachsen zu lassen. Sind wir mit Mineralien und Vitaminen unterversorgt, machen sich Mangelerscheinungen sichtbar: Weil der Körper die lebenswichtigen Mineralien dann aus den Follikeln abzieht, wird das Haar stumpf und kraftlos und kann sogar ausfallen. Vermehrter und diffuser Haarausfall ist die Folge. 

Auch eine reine Haut ohne Unebenheiten und Pickel kann durch Mineralien wie Magnesium unterstützt werden. So lässt sich beispielsweise Akne in einigen Fällen durch gezielte hochkonzentrierte Magnesiumaufnahme deutlich mindern. Fragt hier bitte euren Haut- oder Hausarzt, ob dies für euch sinnvoll und gesund ist.

 

Magnesium ist ein echter Teamplayer und sorgt dafür, dass andere wertvolle Nährstoffe überhaupt erst ihre Wirkung entfalten könnten. Denn nur wenn genügen Magnesium im Körper vorhanden ist, kann auch Vitamin C seine positive Wirkung entfalten und richtig aufgenommen werden. Im Hautbild zeigt sich die positive Wirkung dieser Kollaboration aus Vitamin C und Magnesium beispielsweise in der  Bekämpfung freier Radikale, die maßgeblich für die Hautalterung verantwortlich sind.


So nehmt ihr Magnesium richtig auf


Damit Magnesium auf unsere Haut und unsere Haare positiv wirken können, muss vor allem unsere Ernährung ausgeglichen sein und möglichst viele Spurenelemente enthalten. Wertvolle Informationen und Tipps habe ich beispielsweise auf Portalen wie magnesium-ratgeber.de gefunden, wo unter anderem die optimal für eine magnesiumreiche Ernährung geeigneten Lebensmittel erklärt werden. Denn Magnesium wird vom Körper am besten aufgenommen, wenn es durch die Nahrung zugeführt wird, weshalb magnesiumhaltige Nahrungsmittel wie Obst (z.B. Himbeeren, Bananen, Kiwis), Gemüse (vor allem Blattgemüse), Hülsenfrüchte, Quinoa und Nüsse unbedingt täglich auf dem Speiseplan stehen sollten. Beim Trinken solltet ihr darauf achten, möglichst stilles Mineralwasser mit einem hohem Magnesiumanteil zu wählen.

Wie Blattgemüse lecker in eure Smoothies integriert zeige ich euch hier >>



Anmerkung: Ich bin keine Ernährungsberaterin oder Ärztin. Diese Tipps sind meine eigene Erfahrung. Ich übernehme keine Garantie.




Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Buchtipps zum Thema

bei Amazon bestellen*


Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: Nahrungsergänzungsmittel, Magnesium, magnesium lebensmittel, lebensmittel mit magnesium, magnesium nahrungsmittel, magnesium wirkung, magnesiumreiche lebensmittel, magnesium tagesbedarf, magnesiummangel ernährung, symptome magnesiummangel, magnesium in lebensmitteln, magnesiummangel anzeichen, nahrungsmittel mit magnesium, tagesbedarf magnesium, lebensmittel mit viel magnesium, in welchen lebensmitteln ist magnesium, Haar, Haut, Akne, unreine Haut, Pickel, gesunde Ernährung, Magnesiummangel,

magnesium mangelmagnesiummangel symptome, Vitaminmangel, Mineralien, Mineralsoffmangel, Schönheitstipps, Beautyfood, Superfoods, aufnehmen, Gemüse, Obst, Lieferanten, Magnesiumlieferanten

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen lieben Dank an alle, die so unsere Arbeit unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Fotolia (1), sinaswelt (2)


Hey, ich bin Sina!  Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein vitales Lebenzu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle mit kreative Wohnideen kann auch sexy sein. Grüner leben ist in! Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Grüner leben heißt nicht verzichten. Hier findest du schnelle gesunde Rezepte. Ein gesunder Lifestyle mit kreative Wohnideen muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich, mit schnellen gesunden Rezepten. Grüner leben ist für jeden möglich: Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freudedabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern, mit schnellen gesunden Rezepten. Hier erfährst du mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tina (Donnerstag, 12 November 2015 16:57)

    Hallo Sina,

    kennst du die Pflegeserie <a href="http://www.greenbeauty24.com/rosemary-mint“ Title="Rosemary Mint">Rosemary Mint</a> schon?
    Sie basiert auf pflanzlichen Inhaltsstoffen und ich benutze diese bereits seit zwei Wochen und möchte sie aus diesem Grunde weiterempfehlen. Man muss schon sagen, dass sie nicht so günstig ist, aber mein Haar ist mir dies Wert.

    LG
    Tina

  • #2

    Sina's Welt (Donnerstag, 10 Dezember 2015)

    Liebe Tina, nein, die Serie kenne ich noch nicht. Vielen Dank für den Tipp :)

  • #3

    Lisa / Magnesium vegan (Mittwoch, 23 Dezember 2015 17:17)

    Hallo Sina,
    hast du schon mal über eine komplett vegane Ernährung nachgedacht? Oder gibt es Dinge, die dich am Veganismus stören / hindern? Alle deine hier aufgeführten Lebensmittel mit Magnesium sind ja auch rein pflanzlichen Ursprungs. Die anderen Mineralstoffe und Vitamine, mal abgesehen von B12, finden sich ja in großen Anteilen in Pflanzen wieder. Außerdem hat das ja Vorteile für die eigene Gesundheit, Natur und die Tiere. Bin auf deine Antwort gespannt! :)

    LG Lisa

  • #4

    Sina's Welt (Montag, 11 Januar 2016 11:42)

    Liebe Lisa,

    vielen Dank für deine Frage. Generell denke ich, dass es vor allem Wichtig ist auf die Qualität seiner Lebensmittel zu achten - egal ob vegetarisch, vegan oder auch Fleisch. Bioprodukte sind da die beste Wahl um die Natur und die Tiere möglichst wenig zu beeinflussen.

    Liebe Grüße, Sina