5 aluminiumfreie Deos die auch wirklich schützen

 aluminiumfreie Deos, Aluminium, Deo, Leichtmetall, schwitzen, selber machen, Natron, Tipps, Favoriten, Review, Empfehlungen, Test, getestet, Produkte, Produktempfehlung, was taugen Deos ohne Aluminium, Umstieg
© Dieses Foto von mir ist geschützt.

Deos stehen in jedem Badezimmer und gehören einfach zu unserer täglichen Pflege. Viele konventionelle Deos enthalten allerdings Aluminiumsalze, die unter Verdacht stehen, auf unseren Körper giftig zu wirken und sogar möglicherweise Alzheimer und Brustkrebsauszulösen. Dies ist momentan durch Studien allerdingsnoch nicht bewiesen. Wer trotzdem auf Nummer sichergehen möchte, sollte auf Aluminiumsalze in Deos besser verzichten. Der Umstieg auf aluminiumfreie Deos kann ganz schön nervenzehrend sein, denn viele Deodorants ohne Aluminium schützen nicht richtig vor Schweißbildung und Geruch – aus meiner eigenen Erfahrung und durch Gespräche mit Freunden. Aluminiumfreie Deos im Test: Nach längerem Austesten zeige ich euch hier meine fünf besten Deos ohne Aluminium, die meiner Meinung nach auch wirken.

 

Außerdem findet ihr weiter unten im Beitrag auch noch ein Video zum Thema DIY-Deo einfach selber machen. Wenn ihr noch andere Deos kennt, die wirksam sind, lasst es mich sehr gerne in den Kommentaren unten wissen.

 

Verwendet ihr aluminiumfreie Deos ? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!


Was hat Aluminium im Deo zu suchen?

 aluminiumfreie Deos, Aluminium, Deo, Leichtmetall, schwitzen, selber machen, Natron, Tipps, Favoriten, Review, Empfehlungen, Test, getestet, Produkte, Produktempfehlung, was taugen Deos ohne Aluminium, Umstieg
© Dieses Foto von mir ist geschützt.

Aluminiumfreie Deos im Test: Aluminiumsalze setzen sich kurzgesagt in die Poren und sorgen dafür, dass wir weniger schwitzen. Einige Experten warnen davor, dass dadurch die natürlichen Entgiftungsprozesse des Körpers gestört werden. Das Leichtmetall Aluminium kann bei empfindlichen Personen zudem auch zu allergischen Reaktionen und Hautausschlag führen.

Die arte-Dokumentation „Die Akte Alu“ zeigt, dass Aluminium nicht nur in Deos und anderen Kosmetikprodukten wie z.B. Lippenstiften eigesetzt wird, sondern auch in Lebensmittelverpackungen und anderen Bereichen. Ich empfehle euch die Doku hier online noch mal anzuschauen.

Übrigens prüft die Bundesregierung gerade, welche Gefahr von Aluminium in Deos ausgeht.

Aluminiumfreie Deos im Test

empfohlen von Stiftung Warentest

Auch die Stiftung Warentest hat Deodorants ohne Aluminium getestet. Von 11 getesteten Produkten ohne Aluminium bekamen 4 die Testnote „gut“. Hier könnt ihr den Testbericht nachlesen.

Meine Favoriten - aluminiumfreie Deos

Aluminiumfreie Deos im Test: 

Deo Roll-on 24 h von Sante, ca. 6-8 Euro*

Riecht sanft pudrig und hält sehr lange frisch. Schweißbildung wird sehr gut reguliert. Für mich auf Platz 1.

 

Deoroller „basis sensitiv Deo Roll-on“ von Lavera, ca. 6 Euro*
Riecht sanft pudrig und hält lange frisch. Schweißbildung wird gut reguliert.  Für mich auf Platz 2. Vegan.

Deoroller „Sensitiv Deo Roll-on“ von Alverde, ca. 3 Euro


Riecht sanft pudrig und hält lange frisch. Besonders für empfindliche Haut zu empfehlen. Schweißbildung wird gut reguliert.

"Deodorant Creme" von Soapwalla Organic, ca. 12,95 Euro
Riecht leicht nach Kräutern. Hält lange frisch. Die relativ teure Creme reicht sehr lange. Schweißbildung wird gut reguliert. Vegan.

Deocreme „Sensitiv“ von Waldfussel, ca. 7 Euro
Riecht ganz sanft pudrig. Hält lange frisch. Die relativ teure Creme reicht sehr lange. Schweißbildung wird gut reguliert. Vegan.

 

Nachtrag: Deostick „Fresh Active Stick“ für Männer von Nivea, ca. 3 Euro. Mit Meeresextrakten. Riecht leicht männlich herb. Auch für empfindliche Haut geeignet. Schweißbildung wird gut reguliert.


TIPP: Bei Deodorants auf Basis von Natron kann die Haut auf Dauer austrocknen und jucken. Hier hilft es etwas Feuchtigkeitscreme, Aloe Vera Gel oder ganz wenig Kokosöl als Pflege aufzutragen.

 

Anmerkung: Ich bin keine Kosmetikerin oder Ärztin. Diese Tipps sind meine eigene Erfahrung. Ich übernehme keine Garantie. *Hier kannst du die empfohlenen Produkte bei amazon kaufen. Sina's Welt erhält dann eine kleine Provision.

Aluminiumfreies Deo selber machen

Hier zeigt YouTuberin Moin Yamina, wie man sein aluminiumfreies Deo

Zuhause schnell selber mit Natron machen kann.


Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Buchtipps zum Thema Aluminium

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: aluminiumfreie Deos, Aluminium, Deo, Leichtmetall, schwitzen, selber machen, Natron, Tipps, Favoriten, Review, Empfehlungen, Test, getestet, Produkte, Produktempfehlung, was taugen Deos ohne Aluminium, Umstieg, Aluminiumfreie Deos Test

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Fotolia (1), sinaswelt (2)


DISKUTIERE MIT MIR

Ich freue mich sehr über deine Tipps und deine Meinung!

Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Biene (Donnerstag, 10 Juli 2014 19:39)

    Hallo Sina,

    super Artikel, vielen Dank für das Zusammentragen! Auch das Video finde ich klasse. Ich habe mich tatsächlich bisher davor gesträubt ein Deo ohne Alu zu nehmen, da ich gehört habe, dass sie nicht so gut schützen. Vielleicht teste ich jetzt mal eines deiner Deos aus. Lieben Dank, Biene

  • #2

    Sina (Freitag, 11 Juli 2014 11:27)

    Liebe Biene,

    freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefällt! Ja, ich fand es tatsächlich auch schwer gute aluminiumfreie Deos zu finden. Ich hoffe, meine Auflistung hilft dir. Wenn du noch andere gute Produkte findest - immer her damit! Sina :)

  • #3

    Hannah (Montag, 05 Januar 2015 11:26)

    Hallo Sina,

    Danke für diesen interessanten Blogartikel und die hilfreiche Liste der aluminiumfreien Deos! Ich habe mir auf deinen Vorschlag hin die "Deodorant Creme" von Soapwalla Organic gekauft. Sie ist zwar das teuerste Produkt unter den Aufgelisteten, aber ich wollte unbedingt ein veganes Deo. Außerdem wollte ich ein möglichst langlebiges Kosmetikprodukt kaufen, um die Umwelt nicht durch unnötige Verpackungen mehrere Produkte zu belasten. Vielen Dank, ich bin begeistert von dem Deo! Ich würde mich sehr über weitere Blogartikel in diese Richtung freuen!
    Liebe Grüße, Hannah

  • #4

    Sina (Dienstag, 06 Januar 2015 14:38)

    Liebe Hannah,

    vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich werde es mit auf meine Blog-Liste nehmen :)

    Liebe Grüße, Sina

  • #5

    simone (Samstag, 09 Mai 2015 01:35)

    ich habe einen deoroller von speick. der wirkt gut. werd mal deine tips versuchen und vergleichen. von alverde hatte ich ein deospray was lecker zitronig roch, aber nach einer stnde roch man nurnoch schweiß.

  • #6

    Sina's Welt (Mittwoch, 20 Mai 2015 08:46)

    Liebe Simone, ja, jder Körper reagiert anders. Meine Empfehlungen wirken gut bei mir, kann sein dass ein anderes Produkt für dich besser ist. Speik mag ich auch sehr gerne. Am besten funktioniert bei mir das selbst gemachte Natron Deo in Kombi mit Aluminiumfreien Deos. Lieber Gruß, Sina

  • #7

    Mona (Freitag, 13 Mai 2016 22:31)

    Hallo Sina! Erstmal ein Kompliment für deinen Blog - man sieht wirklich wie viel Mühe du dir gibst, echt toll :)
    Ich war auch sehr lange Zeit auf der Suche nach einem "gesunden" Deo: vegan, ohne Tierversuche, natürlich, ohne Aluminium und es sollte auch wirken! :) Die Suche gestaltete sich allerdings schwierig... Nachdem ich mich seit längerer Zeit gesünder ernähre und mehr Wasser trinke, benötige ich nur ein leichtes Deo. Da komm ich sehr gut mit Naturkosmetik- oder DIY-Deos aus. Moin Yamina find ich übrigens auch klasse :) Viele liebe Grüße, Mona

  • #8

    Ben (Samstag, 21 Mai 2016 15:00)

    Hallo Sina,

    meine Frau und ich finden den Artikel wirklich gut gemacht. Allerdings benutzen wir Deoroller ohne Duftstoffe, da ich eine leichte Duftstoffallergie habe. Vielleicht könntest du mal eine Produktvorstellung von duftstoffarmen bzw. -freien Hygieneartikeln machen? LG Ben

  • #9

    Sina's Welt (Montag, 06 Juni 2016 16:02)

    Hallo Ben, vielen Dank für dein Feedback! Ich nehme das Thema sehr gerne auf. Bei duftfreien aluminiumfreien Deos hat mich das hier von Wolkenseifen überzeugt: http://www.wolkenseifen.de/product_info.php?info=p2163_deo-roll-on-100--pure.html

    Liebe Grüße, Sina

  • #10

    Juliane (Donnerstag, 02 März 2017 08:31)

    Hallo Sina,
    toller Blog und guter Bericht über die Deos.
    Mein Mann und ich benutzen den Deo Stick von Health & Beauty. Er ist ohne Aluminum und Alkohol und die Wirkung ist trotzdem gut. Die Deos haben einen sehr angenehmen Duft und halten den ganzen Tag. Die Sticks enthalten u. a. Mineralien aus dem Toten Meer und Aloe Vera. Natürlich ohne Tierversuche.

  • #11

    Nina (Freitag, 21 April 2017 08:16)

    Ich kann das Sebamed Deo empfehlen.