Wer sucht neue Wohnideen?

Kommode, Wohnzimmer, Wohnidee, Dekoidee, Vase, Blumen, Tapete
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über living4media.de

Ich gebe es zu: Ich liebe es durch Nachbars Schlüsselloch zu luschern! Der Einrichtungsstil von anderen ist eine herrliche Inspirationsquelle für die eigenen 4 Wände. Findet ihr nicht auch? Als Lifestyle-Journalistin habe ich in den letzten Jahren nicht nur für unterschiedlichste Medien geschrieben, wie Living at Home, Für Sie oder Schöner wohnen –  ich blättere mich auch privat tagtäglich durch viele bunte Blätter um mir Inspirationen zu holen.

 

... weitere Wohnideen unten im Beitrag ...

Ist euch eure Einrichtung wichtig? Dann klickt "gefällt mir"! So weiß ich, ob euch solche Themen interessieren. Schaut auch auf Facebook.

Kommode, Wohnzimmer, Wohnidee, Dekoidee, Vase, Blumen, Tapete, Sessel
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über living4media.de

Und natürlich ist auch das www mein bester Freund, wenn es um das Inspirationen sammeln geht. Auch online findet man immer mehr Webseiten mit tollen Ideen. Ich liebe vor allem interessante Homestorys wie man ein Zimmer einrichten kann. Diese Wohnreportagen wirken authentisch und zeigen am besten wie Möbel, Lampen & Co. in unseren Räumen zur Geltung kommen.

Als ich die zarte Pünktchentapete (Tapetendepot/Foto oben) zum Beispiel entdeckte war es sofort um mich geschehen. Sie gibt den Räumen das gewisse Etwas ohne dabei zu aufdringlich zu sein. Die leicht afrikanisch angehauchten Ethno-Vasen (House Doctor) sorgen für Urlaubsfeeling und wirken auf dem Lowboard auch ohne Blumen wie ein kleines Kunstwerk. Ein Lowboard ist das moderne Modell zum platzfressenden Sideboard. Sie bieten reichlich Fläche um schöne Dekoobjekte darauf zu präsentieren und geben der Einrichtung durch ihre kleine Statur eine leichte Note. Wer den großen Stauraum einer klassischen Kommode vermisst, kann über dem Lowboard noch Wandelemente darüber platzieren – zum Beispiel Wandborde oder schlanke Hängeschränke.

 

Praktisch: Auch immer mehr Hersteller und Onlineversender bringen eigne Onlinemagazine heraus. Ich nutze diese Möglichkeit gerne, um mir ein besseres Bild davon zu machen, wie die Möbel und Accessoires dann in echten Räumen wirken. Wer Ideen zum einrichten sucht findet diese in der Wohnwelten von ruumz.de – ich finde, hier ist die Kombi aus Onlinestore und Magazin sehr schön gelöst.

Auch Vintagemöbel wie mein alter Sessel im Dänischen Design (Foto unten) finden in solchen Online- und Print-Magazinen immer mehr Aufmerksamkeit. Ich liebe es Alt und Neu zu kombinieren. Wichtig: Die Formen und Farben müssen harmonieren. Hier habe ich mich für die Kombi aus Naturtönen und viel Weiß entschieden. Damit die geradlinigen Möbel die Einrichtung nicht zu kühl wirken lassen, setze ich auf leicht verspielte Accessoires wie die weißen Vasen mit aufgesetzten 3D-Blüten (z.B. Impressionen).

Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder.

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Das gefällt dir vielleicht auch: