Geschenke aus der Küche

kochen für gäste, gesunde ernährung, was koche ich heute, was koche ich morgen, kochrezepte ohne kohlenhydrate, kochen ratgeber, gesundes essen, gesundes frühstück, gesunde gerichte, gesunde lebensmittel, kochrezepte, leichte küche, leckere gerichte, schn
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Ich verschenke heute Marmelade. Selbst gekocht natürlich! Hier gibt’s meine zwei liebsten Rezepte für Ingwer- und Orangenmarmelade. Und wer sie verschenken möchte, wie ich – findet auch noch zwei kleine Dekoideen dazu. Denn selbst gekochte Geschenke aus der Küche sind doch die schönsten, oder?
 

... Rezept weiter unten im Beitrag ...

Verschenkt ihr gerne Selbstgemachtes? Klickt "gefällt mir"! So weiß ich, ob euch solche Themen interessieren.


Rezept Ingwermarmelade

kochen für gäste, gesunde ernährung, was koche ich heute, was koche ich morgen, kochrezepte ohne kohlenhydrate, kochen ratgeber, gesundes essen, gesundes frühstück, gesunde gerichte, gesunde lebensmittel, kochrezepte, leichte küche, leckere gerichte, schn
© Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Zutaten:

 

500 g frische Ingwerwurzel
1/2 l naturtrüber Apfelsaft
1/2 Orangensaft
1,5 kg Gelierzucker
1 Schuss Orangenlikör (oder auch nicht)

Die Ingwerwurzel gründlich waschen und mit einem Messer schälen. Den Ingwer mit etwas Wasser bedecken und bei Seite stellen. Die Ingwerschalen mit dem Apfel- und Orangensaft etwa eine halbe Stunde zugedeckt köcheln lassen. Den Sud für etwa 3-4 Stunden oder über Nacht kalt stellen und ziehen lassen. Den Sud über ein Sieb in eine Schüssel gießen. Die aufgefangenen Schalen wegwerfen. Die bei Seite gestellten Ingwerwurzeln in sehr feine Stücke schneiden oder in einem Küchenhexler klein hacken. Den Ingwer in den eingekochten Sud geben und noch mal für etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
Den Gelierzucker unter ständigem Rühren langsam hinzugeben und die Marmelade für etwa fünf Minuten einköcheln lassen einkochen. Gelegentlich umrühren. Wer mag, gibt dann noch einen Schuss Orangenlikör hinzu. Wenn Kinder die Marmelade essen, auf den Likör verzichten. Die noch heiße Marmelade in Einweckgläser füllen und verschließen. TIPP Die Gläser 5 Minuten auf den Kopf stellen und dann umdrehen. So bleiben die Marmeladen länger frisch.

Rezept Orangenmarmelade

kochen für gäste, gesunde ernährung, was koche ich heute, was koche ich morgen, kochrezepte ohne kohlenhydrate, kochen ratgeber, gesundes essen, gesundes frühstück, gesunde gerichte, gesunde lebensmittel, kochrezepte, leichte küche, leckere gerichte, schn
Zucker in Blüten- und Herzform, gibt es zum Beispiel bei O-Schätzchen / © Dieses Foto von mir ist geschützt. Erhältlich über stockfood.de

Zutaten:

 

4  unbehandelte Blutorangen
2 unbehandelte Zitronen
1/2 Liter naturtrüber Apfelsaft
1 kg Gelierzucker
1 Schuss Orangenlikör (oder auch nicht)

Die Orangen und Zitronen gut waschen. Von zwei Orangen und einer Zitrone mit einem Zestenreißer dünne Streifen von den Schalen reiben. Wenn ihr es nicht so bitter mögt, dann nehmt weniger Schale. Die Zesten etwa 10 Minuten in dem Apfelsaft köcheln lassen.
Alle Orangen und Zitronen schälen. die weiße Haut muss vollständig entfernt sein, sonst wird’s bitter. Die Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen.
Fruchtfleisch mit dem Messer würfeln und mitkochen. Alles mit einem Handmixstab pürieren. Den Gelierzucker unter ständigem Rühren langsam hinzugeben und die Marmelade für etwa fünf Minuten einköcheln lassen einkochen. Gelegentlich umrühren. Wer mag, gibt dann noch einen Schuss Orangenlikör hinzu. Wenn Kinder die Marmelade essen, auf den Likör verzichten. Die noch heiße Marmelade in Einweckgläser füllen und verschließen. TIPP Die Gläser 5 Minuten auf den Kopf stellen und dann umdrehen. So bleiben die Marmeladen länger frisch.

Marmeladengläser zum Geschenk verzieren

Dekoidee: Die Marmeladengläser bekommen nun noch ein Häubchen aufgesetzt. Dafür je eine Papiertortenspitze auf den Deckel legen und entweder einen Haushaltsgummi drüber ziehen oder mit einem Band befestigen. Damit der Beschenkte auch weiß, was sich im Glas befindet habe ich bei meinen Beispielen oben einfach etwas Masking Tape (farbiges Klebend, gibt’s zum Beispiel bei Idee Creativ oder in anderen Bastelläden) darauf geklebt und mit einem wasserfesten Stift beschriftet. Wenn ihr es etwas aufwändiger verziert haben wollt (zum Beispiel als Gastgeschenke für die Hochzeitsgäste) könnt ihr auch passende Etiketten verwenden. Hier kann man runde Etiketten selbst gestalten, sie eignen sich am besten für Einweckgläser. Und geben dem Geschenk dann einen etwas schickeren und individuellen Look.

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Buchtipps zum Thema

bei Amazon kaufen*


Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: kochen für gäste, gesunde ernährung, was koche ich heute, was koche ich morgen, kochrezepte ohne kohlenhydrate, kochen ratgeber, gesundes essen, gesundes frühstück, gesunde gerichte, gesunde lebensmittel, kochrezepte, leichte küche, leckere gerichte, schnelle kochrezepte,

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen lieben Dank an alle, die so unsere Arbeit unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media (2), Fotolia (1)


Hey, ich bin Sina!  Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein vitales Lebenzu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle mit kreative Wohnideen kann auch sexy sein. Grüner leben ist in! Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Grüner leben heißt nicht verzichten. Hier findest du schnelle gesunde Rezepte. Ein gesunder Lifestyle mit kreative Wohnideen muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich, mit schnellen gesunden Rezepten. Grüner leben ist für jeden möglich: Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freudedabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern, mit schnellen gesunden Rezepten. Hier erfährst du mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!