Smarter Boxenstop: DIY-Regal aus Weinkisten

© Alle Fotos: Randomhouse Verlag "Kreative Wohnideen für kleine Budgets"
© Alle Fotos: Randomhouse Verlag "Kreative Wohnideen für kleine Budgets"

Heute gibt's eine DIY-Idee aus meinem Buch "Kreative Wohnideen für kleine Budgets" , für alle die gerne mit Holz arbeiten. Und zwar diese kleine feine Kommode aus alten Weinkisten. Das Schöne: Ihr könnt das Möbel individuell anpassen, vergrößern, Türen anschrauben oder auch nicht - wie ihr's gern habt. Besonders schwierige oder ungenutzte Ecken freuen sich über solch einsatzfreudige Hausdiener. Offen geben sie Büchern eine originelle Bühne. Hinter geschlossenen Klappen gewähren sie privatem Krimskrams ein intimes Versteck.

 

Mein Tipp: Ich habe online einen Anbieter für Orignal-Retro-Weinkisten endeckt, die wärmebehandelt wurden und so extra robust und imun gegen Holzschädlinge sind. Besonders praktisch für die Nutzung in den 4 Wänden. Auf der Homepage und auch auf der  Facebook-Seite findet ihr noch mehr DIY-Ideen, die aus Weinkisten basteln könnt. ... Bastelanleitung weiter unten ...

Gefällt euch dieser Beitrag? Ich freue mich über eure Daumen hoch und Kommentare in meinem Gästebuch! Dann weiß ich, ob euch solche Themen auch für die Zukunft interessieren.


Und so geht es...


Das braucht ihr
2 Obst- oder Weinkisten (z.B. über deineweinkiste.de)
1 Brett, ca. 1 cm stark
1 kleinen Holzbalken
2 Stangenscharniere
Acrylfarbe
1 Schwamm
1 Stift

Eventuell
: Stoff für die Innenverkleidung, 1 Tacker


Das ist ja clever!

Wenn ihr die Kisten von innen mit Stoff verkleidet, bleibt der Staub draußen und das Innenleben schön sauber.


Anleitung

© Alle Fotos: Randomhouse Verlag "Kreative Wohnideen für kleine Budgets"
© Alle Fotos: Randomhouse Verlag "Kreative Wohnideen für kleine Budgets"

Kisten kombinieren


Säubert  die Kisten wenn nötig und stellt beide Kisten übereinander. Nun miteinander verschrauben.

Tür und Möbelfüße anfertigen
Die Außenseiten des unteren Kubus ausmessen. Die Maße auf das Brett übertragen und zusägen. Für die Holzfüße messt auf dem Holzbalken vier zehn Zentimeter lange Abstände aus und markiert diese. Ebenfalls auf die richtige Länge sägen.

Tür und Möbelfüße anmalen


Mit verdünnter Acrylfarbe und einen Schwamm die komplette Holztür und die Möbelfüße lasieren. Die Maserung des Holzes soll noch zu sehen sein. Immer mit der Maserung arbeiten, sonst wird’s fleckig. Trocknen lassen.

Tür und Möbelfüße anbringen
Schraubt nun die Scharniere an den Innenseiten der unteren Weinkiste fest. Das Brett an die freien, abstehenden Scharnierteile schrauben. Stellt den Kubus auf die vier Möbelfüße und verschraubt diese von oben miteinender. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Kiste nun von innen noch mit Stoff auskleiden, damit der Staub draußen bleibt.

 

TIPP
 Bemalt die Weinkisten komplett mit Acryl- oder Lackfarbe. Dann verlieren sie etwas von ihrem Shabby-Chic und harmonieren auch mit einer sehr modernen Einrichtung.

Dieser Beitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Picture Press (1), sinaswelt (2)


DEINE MEINUNG?

Ich freue mich sehr über deine Tipps und deine Meinung!

Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Diese DIY-Idee ist aus meinem neuen Buch "Kreative Wohnideen für kleine Budgets"

Kreative Wohnideen für kleine Budgets

Autor: Sina Koall

128 Seiten
Bassermann Inspiration
ISBN-10: 3572080843
12,99 Euro

 

Über das Buch:

Originelle DIY's, Tipps und Ideen, die sich auch mit kleiner Haushaltskasse und zwei linken Händen umsetzen lassen. Kreatives Dank einfacher Mittel wie Hammer, Nadel und Pinsel erstrahlt jeder noch so ramponierte Alltagsgegenstand in frischem Glanz und erhält eine ganz neue Funktion: Omas alte Häkeldeckchen verwandeln sich in trendige Kissenbezüge, ein Koffer wird zum Sideboard und ausrangierte Küchenschneidebretter fügen sich zur Wandspiegel-Aufhängung für die ganze Familie zusammen. Der Clou: Die Ideen sind auch mit geringem handwerklichem Know-How und kleiner Haushaltskasse umzusetzen. Der Style-Kick ist damit für jeden garantiert.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Günstige Weinkisten kaufen (Mittwoch, 09 November 2016 10:22)

    Hi,
    super tolle Anleitung die du hier präsentierst. Bei Interesse kannst du ja gerne mal bei mir vorbeischauen. Ich habe auch tolle Anleitungen wie man z.B. ein Blumenbeet in einer Weinkisten anpflanzt :) Das alles findest du auf http://www.weinkiste-kaufen.de wieder :)
    Lieben Dank und vielleicht bis bald

    Lg
    Sabi

  • #2

    Angie (Freitag, 24 Februar 2017 14:42)

    Hallo Sina,

    dein Regal gefällt mir total gut und die Anleitung ist wirklich leicht verständlich! Ich bin momentan auch an einem ähnlichen Bauprojekt. Mein Regal mache ich aus 9 Kisten. 3 davon bekommen ein Türchen so wie du es vorschlägst und bei den äußeren Kisten links und rechts oben mache ich in die Innenseite noch LED-Spots rein :)

    Ich bin gespannt, wie das ganze aussehen wird!

  • #3

    Dieter (Mittwoch, 17 Mai 2017 18:21)

    Hey ! Eine wirklich tolle Idee. Versuche das nächste Woche sofort in das Kinderzimmer meiner Tochter miteinzubauen. Ich denke mal die Farbe pink wird ihr gefalle :-)

    LG

  • #4

    Malena (Freitag, 26 Mai 2017 18:27)

    Das Regal sieht so schön aus, dass ich es nun für meine Mutter nachbauen möchte ;)
    Deswegen hätte ich noch die Frage, ob du die Rundhölzer unbehandelt verbaut hast oder ob du sie mit Lack oder ähnlichem vorbehandelt hast?
    Hättest du noch einen Tipp, wie man die Löcher in die Rundhölzer möglichst vertikal bohren kann? Die meisten Bohrhilfen sind leider zu groß für den Querschnitt der Rundhölzer.