Glutenfrei durch die Weihnachtszeit, Teil 2

glutenfrei, glutenfreie rezepte, glutenfrei essen, glutenfrei supermarkt, glutenfrei kochen, glutenfreie lebensmittel liste, glutenfreier kuchen,  glutenfreies getreide, glutenfreies mehl, was ist glutenfrei, rezepte glutenfrei, glutenfreie, glutenfreies
© Dieses Foto von mir ist urheberrechtlich geschützt. Erhältlich über living4media.de


Weiter geht's mit Part 2 unserer kleinen 3teiligen Serie "Wir schlemmen uns gesund und glutenfrei durch den Winter". Hier probiere ich glutenfreie Rezepte aus und kreiere süße Naschereien ohne Reue. Denn auch in meinem Familienkreis gibt es immer mehr Leute, die auf eine gesunde glutenfreie Ernährung achten. Dazu habe ich mich wieder mit der Expertin Jacqueline Pante vom Dr. Schär Professional Team unterhalten. Sie erklärt die wichtigsten Fakten zum Thema chronischer Darmerkrankung Zöliakie. Außerdem gibt sie Tipps, worauf wir beim Restaurantbesuch achten sollten. Und ganz ehrlich: Läuft euch beim Anblick dieses leckeren Apfel-Spekulatius-Trifle nicht auch das Wasser im Mund zusammen? Yummy!


Gefällt euch dieser Beitrag? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!


glutenfrei, glutenfreie rezepte, glutenfrei essen, glutenfrei supermarkt, glutenfrei kochen, glutenfreie lebensmittel liste, glutenfreier kuchen,  glutenfreies getreide, glutenfreies mehl, was ist glutenfrei, rezepte glutenfrei, glutenfreie, glutenfreies
© Dieses Foto von mir ist urheberrechtlich geschützt.

Wer zum ersten Mal dabei ist:

 

Leidest du auch an einer Gluten-Unverträglichkeit, wie etwa 300.000 andere Betroffene in Deutschland? Macht nix! Wir schlemmen uns glutenfrei durch die Weihnachtszeit - denn gesunde Ernährung kann auch Spaß machen. In dieser kleinen 3teiligen Serie zeige ich dir drei gesunde Rezepte für Süßmäuler. Außerdem habe ich mich zu dem Thema Gluten-Unverträglichkeit mit der Expertin Jacqueline Pante vom Professional Team bei Dr. Schär unterhalten. Sie erklärt uns alles Wissenswerte über die chronische Darmerkrankung Zöliakie. Denn Zöliakie ist eine der häufigsten Lebensmittel-Intoleranzen in Deutschland. Die Langzeitfolgen bei einer Fehlernährung können massiv sein und reichen von Osteoporose, über Diabetes bis hin zu Darmgeschwüren. Eine Umstellung auf eine glutenfreie gesunde Ernährung ist der wichtigste Schritt in ein beschwerdefreies gesundes Leben.

 

Den ersten Teil "Glutenfrei schlemmen" gibt’s hier.

Interview mit der Expertin Jacqueline Pante vom Professional Team bei Dr. Schär

© Dr. Schär
© Dr. Schär

Wie kann ich mein Kind vor allem jetzt in der Weihnachtszeit glutenfrei und gesund ernähren?


Dr. Schär hat sich als Unternehmen komplett auf glutenfreie Lebensmittel spezialisiert und ist in Deutschland mit den Marken Schär und Glutano auf dem Markt vertreten. Mittlerweile gibt es ein sehr breites Produktangebot, sodass Betroffene nicht auf Brot, Pizza oder Nudeln verzichten müssen. Zu finden sind die Produkte im Reformhaus, aber bereits auch in vielen Supermärkten und Drogeriemärkten. Zur Weihnachtszeit gibt es von Schär natürlich auch viele spezielle Köstlichkeiten wie fertig Lebkuchen und Spekulatius. Aber auch das glutenfreie Mehl „Kuchen und Kekse“ ermöglicht es, auch mit Kindern, die eine Gluten-Unverträglichkeit haben, viele bunte glutenfreie Plätzchen zu backen.

Worauf muss ich beim Restaurantbesuch und beim Einkauf im Supermarkt achten?


Wer glutenfrei unterwegs ist, muss keineswegs auf Essen im Restaurant, unterwegs oder in einem fernen Land verzichten. Mittlerweile sind viele Gastronomen bereit, sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit einzustellen. Auch Dr. Schär unterstützt die Gastronomie mit einem speziell hierfür entwickelten Programm, das unter dem Siegel „Bontà d´Italia Partner“ steht. In enger Zusammenarbeit mit Schär entwickeln die Gastronomen hier eigene Menükarten mit glutenfreien Speisen. Zudem werden spezielle Schulungen für das Service- und Küchenpersonal angeboten. Hier ein paar Tipps, um auch im Restaurant unbeschwert genießen zu können:

 

  • Informieren Sie sich genau, welche Lebensmittel Sie essen dürfen und welche Sie vermeiden sollten.
  • Nehmen Sie für die ersten Tage am Urlaubsort auf jeden Fall das Notwendigste an glutenfreien Lebensmitteln mit. So beginnt der Urlaub nicht gleich mit Einkaufsstress. In Frage kommen etwa Brot und Gebäck, Snacks sind ideal für unterwegs. Achtung: Bei Brot sollten Sie wegen der Kontaminationsgefahr nur Sorten verwenden, die nicht aufgebacken werden müssen.
  • Setzen Sie sich vor der Abreise mit der im jeweiligen Land zuständigen Vereinigung in Verbindung
  • Wer eine Flugreise oder Kreuzfahrt plant, sollte sich bei der Buchung des Tickets nach glutenfreien Speisen erkundigen. Mittlerweile bieten einige Reisegesellschaften dies an.
  • Greifen Sie die Erfahrungen anderer Konsumenten auf. Informieren Sie sich im Vorfeld über die Bewertungen und Kommentare eines Lokals – so können Sie relativ sicher sein, mit der Restaurantwahl kein Risiko einzugehen.
  • Rufen Sie vor dem Restaurantbesuch auf jeden Fall noch einmal an und stellen Sie sicher, dass dort auch an diesem Tag glutenfreie Mahlzeiten angeboten werden.
  • Versuchen Sie am besten mit dem Koch selbst zu sprechen – so landet Ihr Anliegen auch bestimmt an der richtigen Stelle. Als Hilfe zur Erklärung Ihrer Anfrage finden Sie hier Kärtchen in verschiedenen Sprachen.

Hier findest du den ersten Teil des Interviews.

Weitere Infos gibt es auch hier
Das Magazin über glutenfreie Ernährung von Dr. Schär


Deutsche Zöliakie Gesellschaft e.V.


Rezept glutenfreie Apfel-Spekulatius-Trifle

glutenfrei, glutenfreie rezepte, glutenfrei essen, glutenfrei supermarkt, glutenfrei kochen, glutenfreie lebensmittel liste, glutenfreier kuchen,  glutenfreies getreide, glutenfreies mehl, was ist glutenfrei, rezepte glutenfrei, glutenfreie, glutenfreies
© Dieses Foto von mir ist geschützt.

Gesunde Rezepte

Zutaten für 4 Personen
1 Packung glutenfreie Spekulatius (Dr. Schär)
3 süße Äpfel
1 großen Becher Griechischen Jogurt
1 EL Butter
Zucker oder Honig nach Geschmack
Zimtpulver nach Belieben

 

Zubereitung


Die Äpfel waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Gehäuse entfernen. Die Apfelstücke mit etwas Butter, Zimt und 1 EL Zucker im Topf einmal kurz aufkochen. Die Äpfel sollten noch etwas Biss haben. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Den Joghurt zu einer glatten  Masse verrühren und nach Belieben mit Zucker oder Honig süßen. Die Kekse aus der Packung nehmen und in einen verschließbaren Gefrierbeutel legen. Den Beutel verschließen und mit einer Küchenrolle oder einem Hammer die Kekse in kleine mundgerechte Stücke zerkleinern. Nun die Gläser befüllen. Als erste Lage etwas Apfelkompott in das Glas schichten. Mit einem Löffel die Schicht gut andrücken und eine weitere Schicht Jogurt einfüllen. Dann kommen die kleinen Keksstücke darauf. Jede Schicht immer etwas andrücken. Auf die Keksschicht wieder Apfelkompott und schließlich ein Klecks Jogurt füllen. Oben drauf nach Belieben Zimtpulver streuen.

Hier geht’s weiter zum ersten Teil der Serie „Wir schlemmen uns glutenfrei durch die Weihnachtszeit“

Mehr tolle glutenfreie Rezeptideen findet ihr auf www.schaer.com!

 

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit Sina's Welt weiter für dich online da sein kann.


Buchtipps zum Thema

bei Amazon kaufen*


Magst du diesen Beitrag? Dann sage es jetzt weiter...


Dieser Artikel mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: glutenfrei, glutenfreie rezepte, glutenfrei essen, glutenfrei supermarkt, glutenfrei kochen, glutenfreie lebensmittel liste, glutenfreier kuchen,  glutenfreies getreide, glutenfreies mehl, was ist glutenfrei, rezepte glutenfrei, glutenfreie, glutenfreies bier, haferflocken glutenfrei, zöliakie symptome, glutenfreier blätterteig, kuchen glutenfrei, glutenfrei leben, glutenfreie kuchen, glutenfreies frühstück, glutenfreie diät, glutenfreies brot backen, glutenfreie süßigkeiten, glutenfrei ernähren, glutenfreie getreide, glutenfrei brot backen, was ist gluten, glutenfreies brot rezept, glutenfreie pizza, glutenhaltige lebensmittel

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen lieben Dank an alle, die so unsere Arbeit unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media (2), Fotolia (1)


Hey, ich bin Sina!  Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein vitales Lebenzu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle mit kreative Wohnideen kann auch sexy sein. Grüner leben ist in! Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Grüner leben heißt nicht verzichten. Hier findest du schnelle gesunde Rezepte. Ein gesunder Lifestyle mit kreative Wohnideen muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich, mit schnellen gesunden Rezepten. Grüner leben ist für jeden möglich: Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freudedabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern, mit schnellen gesunden Rezepten. Hier erfährst du mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0