DIY-Dekoidee mit Knöpfen für die nächste Gartenparty

Foto über stockfood.de erhältlich
Foto über stockfood.de erhältlich

Mit Knöpfen können wir unsere bestehende Gartendeko fix partytauglich machen ohne tief ins Portemonnaie zu greifen. Die kleinen bunten Zierknöpfe sorgen auch gleich noch für Gesprächsstoff bei Tisch und am Buffet.

Wo ihr solche Schätze findet?    
Schaut doch einfach mal in eurem Nähkasten, was für schöne Stücke dort noch herumfliegen. Auch auf dem Flohmarkt gibt es Stände, die sich nur auf Knöpfe spezialisiert haben. Hier habe ich euch mal ein paar schöne Varianten herausgesucht: in Apfelform, mit Vichy-Karo und im fröhlichen Muster-Mix.

Wie man übrigens Knöpfe schnell selbst aus Fimo-Knete bastelt, zeige ich euch hier...

 

Dekorative Durstlöscher...
Hier verraten kleine Kärtchen, die mit Knöpfen und Satinband an den Saftkrügen geknotet sind, was den Gast als Erfrischung erwartet. Auf diese Weise könnt ihr zum Beispiel auch noch eure Namensschildchen verzieren oder jedem Weinglas ein Knopf mit Satainband befestigen. So findet jeder Gast – auch noch später am Abend – sein Glas wieder. ... mehr Ideen weiter unten im Blog-Post...

Foto über stockfood.de erhältlich
Foto über stockfood.de erhältlich

Tipp: Auch wenn wir im Sommer am liebsten unter freiem Himmel feiern, die Saftbar und das Buffet am besten im Haus oder unter der überdachten Terrasse aufbauen. Falls es regnet oder die Party länger dauert, braucht ihr so nicht alles vom Rasen räumen.

Eure Kreativität ist gefragt...
Natürlich könnt ihr noch viel mehr mit Knöpfen dekorieren. Zum Beispiel könnt daraus Serviettenringen fertigen: Dafür einfach die Knöpfe in bunter Mischung auf ein breites Satinband nähen. Das Band mit einer Schleife um die Servietten knoten – fertig! Auch Wimpelkette, die ihr an Bäume hängen könnt, freuen sich über eine aufgenähte Knopfverzierung. Schlichte Windlichter und Vasen bekommen mit Knopf-Ketten schnell einen fröhlichen Look. Dauerhaft verschönt werden Schalen und Schüsseln. Mit Heißkleber einfach aufkleben.

Mein Buchtipp

Knöpfe selber machen

von Beate Schmitz

14,99 Euro


Oz Creativ




Das sagt der Verlag: Das Buch für alle, für die ein Knopf viel mehr ist als nur ein einfacher Verschluss! Denn Knöpfe schließen nicht nur Taschen, Jacken und andere Kleidungsstücke, sie verleihen Ihren Sachen auch noch Pfiff, eine individuelle Note und das gewisse Etwas! Egal ob Sie Knöpfe häkeln, besticken, nähen, knoten, filzen oder bemalen wollen: Hier finden Sie sämtliche Knopfideen in einem Buch zusammengepackt. Und außer einer kunterbunten Vielfalt zum Bestaunen liefert der Titel Ihnen bei jeder Machart eine ausführliche Erläuterung zum Herstellen der schließenden Schmuckstücke.

Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder.