Barbecue und Gartenparty am Wochenende

YEAAHH! Dieses Wochenende soll in Hamburg auch endlich wieder die Sonne "hallo" sagen. Diese Gelegenheit soll genutzt werden, um meine schicke neue Gartenparty-Deko zu präsentieren. Denn ein Barbecue ohne hübsche Dekoidee passt bei mir nicht in den Sommer ;) Romantisch soll es sein. Schick & schön - aber auch schnell umzusetzen.

 

Eins, fix - drei

Die Deko für die Gartenparty ist schnell selbst gemacht. Ehrlich! Das kleine Windlicht aus Glas könnt ihr entweder im Dekoladen kaufen oder ihr nehmt einfach ein leeres Marmeladenglas. Die Gläser können am Gartenstuhl baumeln, in den Ästen der Bäume, um den Teich gestellt werden oder einfach auf dem Gartentisch platziert werden - da gibt es keine Grenzen.

 

Bastelanleitung - so geht's

Hauptsache der Garten wird schön verhübscht. So, nun einfach ein kleines Papierspitzendeckchen auf das Glas legen und dieses mit einer schönen Schnur, einem Faden oder einem Band mehrmals befestigen. Das Band dafür einfach mehrmals um das Glas und das Spitzendeckchen schlingen.

 

Hinten fest verknoten. Schwup-die-wup ist die Gartenparty-Deko fertig. Das wird ein 1A Wochenende - da bin ich mir sichr! Hab den Gartengott gefragt :)

 

Sina ♥

 

Gefällt dir dieser Artikel? Dann freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden auf Facebook, Twitter, ... teilst.

Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder.