`-L

Fr

19

Feb

2016

`-L

Gartengestaltung im Frühling

© Fotocredit: Novovivo Ltd. & Co KG
© Fotocredit: Novovivo Ltd. & Co KG
`-L

Könnt ihr sie auch schon riechen - die blühenden Vorboten der warmen Jahreszeit? Jetzt, kurz vor dem Frühling legen Hobby- und Kleingärtner die grüne Basis für einen blühenden Garten. Die Outdoor-Saison steht in den Startlöchern und die Blumenbeete warten schon ungeduldig auf die ersten Spatenstiche und Heckenschnitte. Jetzt heißt es Ideen für die Gartengestaltung zu sammeln, die Aussaat richtig vorbereiten, die Hecken vom Wildwuchs zu befreien und die Kübelpflanzen auf wärmere Tage vorzubereiten.

Hier kommen praktische Tipps & Ideen um die Gartengrünflächen so zu planen, damit wir möglichst lange einen grünen und blühenden Garten dieses Jahr genießen können...  

Freut ihr euch auch schon auf die Gartensaison? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!

`-L

Neue Trends

Werbung*

`-L
`-L

Gute Planung ist das A & O bei der Gartengestaltung  

Wollt ihr das ganze Jahr hindurch einen grünen und blühenden Garten? Jetzt müssen Blumen, Sträucher, Obst und Gemüse so geplant werden, dass sie das ganze Jahr hindurch den Garten zum Blühen bringen. Denn wer jetzt seinen Garten richtig plant und bei der Pflanzenauswahl ein geschicktes Händchen beweist, hat das ganze Jahr hindurch ein grünes und blühendes Gartenparadies.

 

Damit das Hantieren im Garten auch richtig Spaß macht, helfen farbenfrohe Assistenten bei der Gartenarbeit. Besonders hübsch finde ich zum Beispiel Gartengeräte und Accessoires von Annabel James,  Spiegelburg oder Rice. Habt ihr noch mehr Tipps, schreibt sie gerne unten in die Kommentare.

`-L
`-L
`-L
`-L

© Fotocredit: Novovivo Ltd. & Co KG (Foto links); Annabel James (Foto rechts)

 

Besonders blühende Sträucher und kleinere Bäume eignen sich für einen farbenfrohen und dauergrünen Garten – das ganze Jahr hindurch. Wie mir mein Gartenfachmann geraten hat, sollten wir uns dabei allerdings lieber auf eine Handvoll Pflanzenarten beschränken – sonst wirkt der Garten schnell überladen. Und eine Fülle von unterschiedlich pflegebedürftigen Gartenbewohnern könnte für Hobbygärtner schnell in Stress ausarten. Unser Garten soll ja schließlich Spaß machen und eine Oase der Erholung werden.

`-L

Immer beliebt: Buchsbaum & blühende Kübelpflanzen

Besonders der Buchsbaum ist und bleibt der Dauerbrenner bei der Gartengestaltung. Der immergrüne Gartenbewohner kann in vielfältige Formen zurechtgeschnitten werden: Als Kugel, Pyramide, in Form von Tieren oder ganz natürlich in seiner ursprünglichen Wuchsform.

`-L

© Fotocredit: Annabel James

 

Auch Kübelpflanzen sind en Dauerbrenner bei Hobbygärtnern. Besonders eignen sich für den Garten wetterfeste Pflanzkübel - mittlerweile gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Materialien, die alle ihre Vorzüge haben. Fiberglas Kübel sind zum Beispiel sehr leicht und wechseln so auch gerne mal im Garten ihren Standort. Je nach dem, für welche Pflanze oder Gartenstandort wir uns entscheiden, brauchen wir die passenden Pflanzgefäße aus hochwertigen Materialien wie z.B. Keramik, Poly Terrazzo, Polystone, Wasserhyazinthe, Holz, Metall, Aluminium, Zink oder Edelstahl. Immer mehr Online-Shops und Versandhäuser bieten Pfanzkübel für jeden Bedarf an. Am besten informiert ihr euch in Garten-Centern und professionellen Garten-Online-Shops über das richtige Equipment, damit ihr wirklich lange Freude an euren Pflanzgefäßen und Pflanzen habt. Ich schaue zum Beispiel gerne hier bei Pflanzkuebel.com, sie haben eine ganz gute Übersichts- und Informationsseite. Hier könnt ihr die Webseite besuchen. Habt ihr noch weitere Tipps und Quellen, bei denen wir uns fachmännischen Rat holen können, schreibt es mir sehr gerne unten in die Kommentare – so hat jeder was davon. Egal ob Kübel- oder Beetpflanze, beim Einpflanzen gilt: Bis das grüne Gewächs richtig Fuß gefasst hat im Garten, muss er gut gegossen werden und Anfang Juni freut es sich über eine ordentliche Portion Dünger.

`-L
`-L
`-L

 

Am besten verwendest du Bio-Dünger für deine Pflanzen. Sie enthalten natürliche Pflege- und Inhaltsstoffe, welche die Gartenpflanzen am besten aufnehmen und verarbeiten können. Wer gänzlich auf tierische Bestandteile im Dünger verzichten möchte, kann auch zu veganem Dünger greifen. 

`-L

`-L

Farbenfroher Garten mit blühenden Pflanzen

Damit der Garten im Sommer herrlich blüht und die Lücken zwischen den Sträuchern ebenfalls schnell mit Grün bedeckt sind, sollten wir im Frühling zwischen den Sträuchern großflächige Blüher einpflanzen, wie zum Beispiel Teppichphlox, Kapuzinerkresse, winterharte Eisblumen, Studentenblumen, Blaukissen und Malven.

© Fotocredit: Annabel James
© Fotocredit: Annabel James
`-L
`-L

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!

`-L
`-L

`-L

Neue Trends

Werbung*

`-L
`-L

`-L

Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

`-L

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

`-L

Themen: gartengestaltung, mein garten, schöner garten, garten ideen, garten planung, moderne gärten, kleine gärten, garten Terrasse, gartenplanung, wohnen und garten, vorgarten gestalten, steingarten anlegen, gartenideen, moderne gartengestaltung, gartentipps, gartenplaner

`-L

Buchtipps zum Thema Gartengestaltung

bei Amazon erhältich*

`-L
`-L
`-L

`-L
`-L
`-L

Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben –Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

`-L

Kommentar schreiben

Kommentare: 0