Mi

27

Jan

2016

Kreative Tipps zur Orchideenpflege

orchidee, orchideen, phalaenopsis, orchideen pflege, orchideenarten, orchideen pflegen, orchideenpflege, pflege orchideen, orchidee pflege, orchideen schneiden, orchideen düngen, orchideen krankheiten, orchideen züchten, orchideen gießen
Foto (1) © Fotocredit: LECHUZA

Ganz schön zickig die kleine Orchidee, oder? Da lässt sie wieder das hübsche Blüten-Köpfchen hängen und um die Mitte rum sieht sie schon ganz welk aus. Als Orchideen-Fan kennst du dieses Pflege-Problem vielleicht auch? Die exotischen Orchideen gehören zu den beliebtesten Zimmerpflanzen – meist verwechseln wir allerdings ihre sensible Anmut mit Zickigkeit. Dabei sind Orchideen in der Pflege ganz genügsam. Meist will die Schönheit nur still bewundert werden und freut sich lediglich ab und zu über etwas direkte Zuwendung und Pflege. Wie das Zusammenleben mit den sensiblen Schönheiten geht, verrate ich euch in diesem Beitrag. Orchideen Pflege: Düngen, schneiden, gießen und Krankheiten vermeiden. Hier kommen 3 Tipps, wie sensible Orchideen natürlich gesund und schön bleiben.

Interessiert dich Orchideen Pflege? Lass mich wissen, ob du Spaß an solchen Themen hast - dann klicke gefällt mir. Schaue auch auf meiner Facebook-Seite vorbei oder hinterlasse mir hier ein Kommentar. Ich freue mich auf dich!

Neue Trends Werbung*


Orchideen Pflege ist eigentlich ganz einfach!

orchidee, orchideen, phalaenopsis, orchideen pflege, orchideenarten, orchideen pflegen, orchideenpflege, pflege orchideen, orchidee pflege, orchideen schneiden, orchideen düngen, orchideen krankheiten, orchideen züchten, orchideen gießen
Foto (2) © Fotocredit: Dieses Foto ist von mir geschütz.

Die meisten Orchideen, die in den Blumenläden und Gewächshäusern anzutreffen sind kommen aus dem Regenwald und wachsen hoch oben in den Bäumen. Sie sind ein karges Leben gewöhnt – zu viel Pflege mögen sie also gar nicht. Das ist schon das Hauptproblem von uns Hobbygärtnern. Wir möchten, dass sich unsere kleine Schönheit so richtig wohl fühlt bei uns auf der Fensterbank und überfrachten sie mit Liebe und Aufmerksamkeit. Dabei werden Orchideen gerne von der Ferne bewundert. Pflegen ja, zu viel des Guten ist aber auch schädlich. Düngen, schneiden, gießen und Krankheiten vermeiden wir also am besten, wenn wir sie nur ab und zu mit unserem Pflegeritual verwöhnen.

 

Orchideen Pflegetipp 1: Eintopfen & Standort
Beim Neueinzug in deine 4 Wände solltest du die Orchideen am besten umtopfen und von der alten Erde befreien. In den neuen Topf kommt dann spezielle Orchideenerde. Das pflegt die Pflanzen von Grund auf. Diese spezielle Erde besteht meistens aus grobstückigen Bestandteilen, wie Holzstückchen, damit der Orchidee Luft um die Wurzen wehen kann. Orchideen kommen zwar aus dem Süden, direktes Sonnenlicht mögen die meisten Orchideen trotzdem nicht. Denn ihre Heimat liegt in den schattigeren Baumwipfeln im Urwald.    

 

Orchideen Pflegetipp 2: Gießen & düngen


Bloß keine nassen Füße bekommen! Bei der Orchideen Pflege wird beim Gießen oft zu viel Wasser in den Blumentopf gegossen. Dabei sind die sensiblen Wurzelballen sehr anfällig für Fäulnis. Staunässe ist also tabu bei der Pflege von Orchideen. Je weniger Kalk im Wasser desto schöner blüht die Orchidee – am besten Regenwasser verwenden. Wenn die Orchidee trockne Füße bekommt, ist ihr das sogar ganz recht. Denn sie hält ganz gerne Diät um in Form zu bleiben! Bis zu sieben Tage liegt sie gerne mal auf dem Trocknen, um sich dann wieder fröhlich gießen zu lassen. Lieber ab und zu mit kalkfreiem Wasser die Blätter besprühen. Auch beim Düngen können wir ganz behutsam vorgehen. Denn durch zu viele Pflegesubstanzen können die Blätter schnell verbrennen oder welk werden. Jedes Düngemittel hat andere Inhaltsstoffe – beim Düngen der Orchideen an die Packungsbeilage halten.

 

Am besten verwendest du Bio-Dünger für deine Orchideen. Sie enthalten natürliche Pflege- und Inhaltsstoffe, welche die Orchideen am besten aufnehmen und verarbeiten können. Wer gänzlich auf tierische Bestandteile im Dünger verzichten möchte, kann auch zu veganem Dünger greifen. Mittlerweile gibt es sogar homöopathische Pflegemittel für Orchideen, um die Pflanzen zusätzlich natürlich zu stärken.


orchidee, orchideen, phalaenopsis, orchideen pflege, orchideenarten, orchideen pflegen, orchideenpflege, pflege orchideen, orchidee pflege, orchideen schneiden, orchideen düngen, orchideen krankheiten, orchideen züchten, orchideen gießen
Foto (3) © Fotocredit: LECHUZA
orchidee, orchideen, phalaenopsis, orchideen pflege, orchideenarten, orchideen pflegen, orchideenpflege, pflege orchideen, orchidee pflege, orchideen schneiden, orchideen düngen, orchideen krankheiten, orchideen züchten, orchideen gießen
Foto (4) © Fotocredit: LECHUZA DELTA20

 

Orchideen Pflegetipp 2: Schneiden  


Blühende Schönheiten sind vergänglich, und das ist auch bei Orchideen nicht anders. Mit der richtigen Pflege beim Schneiden, blühen die Orchideen aber immer wieder prächtig nach. Wenn der Orchideen-Stängel komplett abgeblüht ist, freut sich die Pflanze über einen neuen Schnitt. Wichtig: Das Schneiden sollte stattfinden, bevor der Orchideen-Stängel braun oder gelb wird. Ansonsten ist die Kraft der Pflanze verloren. Die Schere wird am besten einen Zentimeter über dem ersten schlafenden Auge angesetzt. Hier kann sich dann ein neuer Blütentrieb bilden und es können mehr Blüten gebildet werden. Gut zu wissen für alle Ungeduldigen: Damit die Orchideenblüten auch kräftig nachwachsen, müssen wir ihr etwas Zeit zur Regeneration geben – bis zu einem halben Jahr.

 

Wie funktioniert ökologischer Lifestyle in Gemeinden? Auf der ganzen Welt sprießen immer mehr ökologische Dörfer und Gemeinden aus dem Boden. Ich habe mich mit Autorin Leila Dregger zu diesem spannenden Thema unterhalten. So können wir selbst aktiv werden...


Neue Trends Werbung*


Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns bitte mit einer Spende. Damit sicherst du das Überleben von Sina's Welt.


Buchtipps zum Thema


bei Amazon erhältich*

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder. Ich übernehme keine Garantie, dass es bei euch auch so funktioniert.

Themen: orchidee, orchideen, phalaenopsis, orchideen pflege, orchideenarten, orchideen pflegen, orchideenpflege, pflege orchideen, orchidee pflege, orchideen schneiden, orchideen düngen, orchideen krankheiten, orchideen züchten, orchideen gießen

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen Dank an alle, die so die kreative Arbeit von Sina's Welt unterstützen.

Weitere spannende Themen findest du hier...


Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0