Mi

02

Mär

2016

Gesund leben: Xucker statt Zucker?

Was ist eigentlich Xucker? Diese natürliche Süße ist perfekt für eine gesunde Ernährung geeignet.

Seit Neustem ist das gesunde Xucker-Xylit auch in meine Küche eingezogen.

 

Achtet ihr auf euren Zuckerkonsum? Lasst mich wissen, ob ihr Spaß an solchen Themen habt - dann klickt gefällt mir. Schaut auch auf Facebook vorbei oder hinterlasst mir hier ein Kommentar!


xucker, xylit, zuckeralternative, birkenzucker, low carb, vegan

Was ist Xucker? Der süße Stoff sieht aus wie Zucker, ist

genauso süß, hat aber 40 Prozent weniger Kalorien,

pflegt die Zähne und wird vom Körper ohne Insulin

verstoffwechselt. Ist also auch bestens für Diabetiker und

Leute die auf eine gesunde Ernährung achten geeignet.

Entspannt abnehmen geht mit Xucker also leichter. So

verwenden viele LowCarb-Fans diesen natürlichen Süßstoff in gesunden Rezepten. Fast zu schön um wahr zu sein? Dachte ich mir auch, hab’s ausprobiert und bin total begeistert! Xucker besteht aus Xylit, einem natürlichen Zucker, der aus Buchen- und Birkenholz gewonnen wird. Wegen der großen Nachfrage,

mittlerweile auch aus dem holzigen Innenteil von Maiskolben.

Chemisch und geschmacklich macht das aber keinen Unterschied und ist genauso gesund.

 

... mehr über Xucker weiter unten im Beitrag ...


Backrezept mit Xucker: Low Carb Himbeer-Muffins fast ohne Kohlenhydrate! Hier lesen >>


Was ist Xucker? Und wie wurde er entdeckt? Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Zuckeralternative von dem deutschen Chemieprofessor und NobelpreisträgerEmil Fischer entdeckt. In Japan und Skandinavien wird Xylit schon länger in der gesunden Ernährung verwendet. Bei uns findet er mittlerweile auchimmer mehr Fans. Auch Sängerin Nena schwärmt öffentlich von dem gesunden süßen Stoff.

Xylit ist ein natürlicher Zuckeralkohol. Er wird sehr gut vom Körper vertragen und ein natürlicher Zucker im Gegenteil zu synthetischen Stoffen wie Aspartam und Saccharin. Die ja sehr umstritten sind.

Wo kann man Xucker kaufen?

In den meisten Supermärkten ist Xylit-Zucker meist leider noch nicht anzutreffen. Ihr könnt ihn zum Beispiel hier onlinekaufen. Ein Kilo kosten zwischen 10 und 13 Euro. Schaut doch mal bei preis.de dort findet ihr vielleicht noch preiswertere Anbieter. Der momentan noch recht hohe Preis ergibt sich aus der vergleichsweise aufwendigen Herstellung von Xylit - für eine gesunde Ernährung lasse ich mir aber gerne etwas mehr kosten.

Xylit-Xucker gesund für die Zähne
Diverse Studien belegen, dass Xylit nicht nur perfekt für eine gesunde Ernährung geeignet ist, sondern regelmäßig angewendet sogar die kariesverursachenden Bakterien im Mund reduzieren kann. In Skandinavien werden deswegen schon xylithaltige Kaugummis an Kinder in der Schule verteilt. Es gibt mittlerweilenicht nur Kaugummis, sondern auch Bonbons und Schokolade online zu kaufen. Von der Firma Lavera gibt es bereits auch in Deutschland Zahncreme mit Xylit.

 

10 gesunde Rezepte mit Xucker Xylit

Hier geht's zu den ausführlichen Rezepten...


Weiterführende Links zum Thema Xucker und Zucker:

Ist Zucker eine Droge?
Hier findet ihr spannende Berichte dazu.
 
Der SPIEGEL Droge Zucker

Zentrum der Gesundheit  Zucker: Auswirkungen auf den Körper

 

Die Zeitschrift Für Sie fragt "Ist Zucker schlecht für die Haut? 

 

 

Hast du nützliche Tipps bekommen? Dann unterstütze uns mit einer Spende. Damit sicherst du das Überleben von Sina's Welt.


Buchtipps zum Thema Xylit Xucker

Xylit: Der ideale Zucker*

Bettina-Nicola Lindner
94 Seiten
Vak-Verlag
ISBN: 3867311242
9,95 Euro

 

Über das Buch:

Der kompakte Leitfaden enthält alle wichtigen Informationen über Vorkommen, Dosierung und gesundheitsfördernde Eigenschaften von Xylit sowie Fallbeispiele und Rezepte und erklärt ausführlich, was Zucker ist.


Xylit: Das süße Wundermittel*

Michael Iatroudakis
Books on Demand
84 Seiten
ISBN-10: 3842358512
7,95 Euro

Über das Buch: Stellt euch vor, es wäre möglich, Süßigkeiten zu naschen ohne sich Gedanken über Karies zu machen. Mit dem Wissen etwas Gutes für seine Zähne zu tun, während man Bonbons lutscht. Zahnstein und Plaques würden einfach verschwinden ohne Zahnarztbesuch. Geht das überhaupt? Ja, mit Xylit, dem süßen Wundermittel. Aber was ist Xucker? Das Buch „Xylit, das süße Wundermittel“ ist ein Konglomerat aus Internetrecherche, Blogs, diversen Foren und wissenschaftlichen Studien. Abgerundet wird das Ganze mit realen Fallbeispielen, Rezepten und Bezugsquellen für Xylitprodukte, wie beispielsweise Pulver, Kaugummis und vieles mehr.


Natürlich süß!: Rezeptideen für Kuchen, Desserts und mehr. Alternativ süßen ohne Industriezucker*

Johanna Handschmann
Südwest Verlag
11,99 Euro

Über das Buch:
Neben einer Beschreibung der einzelnen Süßungsmittel und ihrer gesundheitlichen Vorteile (z.B. kalorienarm, karieshemmend oder mit niedrigem glykämischem Index – ideal für Diabetiker!) zeigt das Buch 90 leckere Kuchen-, Süßspeisen- und Dessertrezepte. Darunter sind auch zahlreiche glutenfreie Rezepte.


Anmerkung: ich bin keine Ernährungsberaterin oder Ärztin. Alle Angaben beruhen auf meinen

eigenen Erfahrungen und Recherchen. Ich übernehme keine Garantie,

dass meine Tipps und Ratschläge bei dir ebenso funktionieren.

*Beim Kauf eines der oben gezeigten Produkte erhält Sina's Welt eine Provision. Vielen lieben Dank an alle, die so unsere Arbeit unterstützen.

Themen: Xucker, Zuckeralternativen, Xylit, gesunde Küche, vegan, Rezepte, Süßstoff, natürliche Süßstoffe, Zuckersustauschstoff, Zuckerersatz, Low Carb, Paleo, glutenfrei, was ist Xucker, low carb, paleo lebensmittel, low carb ernährung, abnehmen, diät, was ist Xucker, Was ist Xylit, was ist Xucker

Dieser Blogbeitrag mit seinen Tipps und Infos spiegelt meine eigene Meinung und Recherche wieder.

Magst du diesen Blog-Beitrag? Dann teile ihn mit Freude!


Weitere spannende Themen findest du hier...

Fotocredit: Stockfood / Living for media (2), Fotolia (1)


Hey, ich bin Sina! Journalistin, Stylistin und Autorin des Buches „Kreative Wohnideen für kleine Budgets“. Mit Sina's Welt möchte ich dich inspirieren, ein kreatives und vitales Leben zu führen – das vor allem Spaß macht. Mein Credo: ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle kann auch sexy sein. Wir müssen nicht den ganzen Tag an rohen Selleriestangen knabbern und Juteklamotten tragen, um fit durchs Leben zu gehen. Ein gesunder Lifestyle muss Lust machen, damit wir ihn dauerhaft leben. Egal welche Kleidergröße, welches Alter oder wie viel Geld wir im Portemonnaie haben – Gesundheit ist für jeden möglich. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere täglichen Gewohnheiten. Nur wenn wir mit Freude dabei sind, kann sich unser Lifestyle dauerhaft in eine positive Richtung ändern. Hier erfährst du noch mehr über mich und den Freunden, die Sina's Welt zum Kreisen bringen. Bist du mit dabei? Dann werde Teil der Community – ich freue mich sehr über dein Feedback und deine Tipps hier in den Kommentaren!


xucker gesund, xucker erfahrungen, gesunde Ernährung, kochen für gäste, grüner leben, lifestyle ratgeber, umweltbewusst leben, kochrezepte ohne kohlenhydrate, kochen ratgeber, entspannt abnehmen, vitaler werden, diät essen

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Nils Werner (Dienstag, 08 Juli 2014 18:42)

    Xylit ist übrigends auch teilweise in Babyzahncreme enthalten. Als ich das erste Mal von Xylit gelesen habe, war ich ein bisschen skeptisch, vor allem in Babyzahncreme, da man ja weiß, dass es schon viel zu viel Produkte für Babys gibt, die Zucker enthalten. Aber als ich mich dann informiert habe, gab es erst einmal Entwarnung. Also kann man Xylit ohne Probleme zu sich nehmen.

    Xucker ist übrigens ein tolles Wortspiel. Sollte man vielleicht mal patentieren lassen und im Duden nachfragen, ob es aufgenommen wird.

  • #2

    Sina (Dienstag, 08 Juli 2014 18:51)

    Hallo Nils,

    ja, auch von der Firma Lavera gibt es bereits in Deutschland Zahncreme mit Xylit - diese soll sich auch gut auf die Mundflora auswirken. Generell sollte man sich natürlich erst mal informieren, ob Zusätze für Kinder geeignet sind.

  • #3

    Jens (Donnerstag, 11 Dezember 2014 20:06)

    Hallo Sina! Eine gute Zusammenstellung an Informationen. Ich finde auch den Mix aus Infos und Buchtipps gelungen. :)
    Ich selbst nehme schon seit 2 Jahren nur noch Xucker im Kaffee und koche damit auch Marmelade. Es schmeckt – im Gegensatz zu Stevia – tatsächlich wie Zucker. War für mich eine tolle Entdeckung, denn Kaffee ohne Zucker bringe ich nicht runter... da hätte ich vorher aufgehört Kaffee zu trinken. ;-)
    LG! Jens

  • #4

    Sina (Montag, 15 Dezember 2014 10:20)

    Hallo Jens,

    vielen Dank für dein Feedback! Es freut mich, dass dir der Mix gefällt. ich werde in zukunft noch mehr auf Hintergrundinfos, Tipps und Mehrwert eingehen.

    Liebe Grüße, Sina

  • #5

    Tanja (Montag, 29 Dezember 2014)

    Ich habe bereits von Xucker gehört und mir dazu einiges angelesen, aber ich denke ich lasse die Finger davon. Immerhin ist Xucker auch Chemie genauso wie richtiger raffinierter Zucker. Lieber süße ich weiterhin mit natürlichem Honig, auch wenn meine Zähne bestimmt bald dran glauben müssen :D ..

    Lg

  • #6

    Sina (Montag, 29 Dezember 2014 10:06)

    Liebe Tanja,
    sicherlich durchläuft auch Xucker einem Herstellungsprozess, ähnlich wie herkömmlicher Zucker. Als Chemie würde ich es aber nicht bezeichnen. Für die Herstellung von Xucker (Xylit) werden Buchenholz oder Maiskolbenreste erst zerkleinert und dann mit Wasser gemischt, so dass sich die Bestandteile lösen. Durch Kristallisation entstehen dann in weiterem Verfahren Xucker Kristalle. In welchem Maße man solch verarbeitete Lebensmittel essen möchte, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. :)

    Liebe Grüße, Sina

  • #7

    Gerd (Samstag, 04 April 2015 16:37)

    Interessant. Ich kenn ja Stevia und so, aber davon hab ich noch nie gehört. Fällt auch die appetitsteigernde Wirkung weg, die Süßstoffe angeblich haben sollen?

  • #8

    Sina (Sonntag, 05 April 2015 17:41)

    Hallo Gerd, nein bei Xucker gibt es keinerlei appetitanregende Wirkung! Es handelt sich auch nicht um einen künstlichen Süßstoff, sondern ist natürlich hergestellt - siehe oben. Herzliche Grüße, Sina

  • #9

    Werner aus Berlin (Donnerstag, 09 April 2015 11:38)

    Das (annähernd) gesamte Xucker-Sortiment -inkl. Gelier-Zucker, Trinkschokolade usw.- gibt es mitlerweile übrigens auch bequem bei Amazon zu bestellen. Inklusive den praktischen Sticks für unterwegs.

    Schönen Gruß von Manon + mir aus Berlin! ;-) Hübsche Seite übrigens mit fast schon zu viel Inhalt.... ich habe sie bei mir auf Arbeit bereits schwer beworben. Mach es gut... bis bald. Wir sehen uns bald mal wieder bei dir in HH oder hier bei uns im dicken B!

    LG

    Werner

  • #10

    Inge (Dienstag, 21 Juli 2015 18:07)

    Ich bin auch ein riesiger Xylit-Fan. Viele Vorteile die bereits genannt wurden. Allerdings beziehe ich meine ylit nicht von Xucker sondern kaufe ihn bei Duluma. Günstiger Preis und eine zweite veröffentliche Qualitätsprüfung.

    nur als Tipp ;)

    www.Duluma.de

    LG

    Inge

  • #11

    Sina's Welt (Dienstag, 21 Juli 2015 18:21)

    Liebe Inge, danke für den Tipp :)

  • #12

    Amira (Sonntag, 23 August 2015 01:22)

    Hallo Sina, sehr hilfreich dieser Artikel und gute Zusammestellung der Informationen sehr gut gelungen.
    Bis jetzt habe ich normalen Zucker verwendet, der Preis oha, nicht ganz billig.

    Wie schmeckt es eigentlich?

  • #13

    Sina's Welt (Mittwoch, 26 August 2015 15:44)

    Liebe Amira,

    vielen Dank für dein positives Feedback - das freut mich wirklich sehr! Ja, der Preis kann einem schon die Schuhe ausziehen. Ist es mir aber wert. Das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Liebe Grüße, Sina

  • #14

    lena (Dienstag, 06 Oktober 2015 11:42)

    Hey Sina!
    danke, für diesen sehr informativen Artikel... ich liebäugele seit längerem schon mit Xucker, war mir aber nie so sicher.... Jetzt wage ich es einfach mal und habe mir eine Probe bestellt. Bin sehr gespannt.... liebe Grüße aus Matrei am Brenner

  • #15

    Sina's Welt (Dienstag, 06 Oktober 2015 11:50)

    Hallo Lena, das freut mich wirklich sehr! Probieren geht ja bekanntlich auch über studieren ;)

  • #16

    Anna (Dienstag, 08 März 2016 01:43)

    Studien zu Folge blockiert Xylit Bakterien es entsteht keine Säure, Speichelfluss mit Calcium & Phosphat wird erhöht. Dabei werden normale ph-Werte erzeugt und es fördert die Remineralisierung der Zähne. Doch Zucker hingegen ernährt die Bakterien. Anderen Studien zu Folge sind in Deutschland nur circa 1 Prozent der Menschen kariesfrei.

  • #17

    Eyup (Montag, 14 März 2016 11:44)

    Danke für die Infos. Wieder was dazu gelernt. Stevia war nicht mein Ding. Vieleicht ja Xucker. Werde mal die Muffins testen.

  • #18

    Sina's Welt (Mittwoch, 23 März 2016)

    Hallo Eyup, ich bin gespannt ob dir Xucker schmeckt - freue mich wieder von dir hier zu lesen :)

    Sina

  • #19

    Flo (Donnerstag, 31 März 2016 22:38)

    Hi Sina,
    ich danke dir für diesen Eintrag. Ich habe den Begriff "Xucker" zwar vorher schon mal gehört, konnte jedoch nie richtig etwas damit anfangen. Dank Deines Artikels werde ich mir nun direkt welchen besorgen :)

    Viele Grüße
    Flo

  • #20

    Coco (Donnerstag, 07 April 2016 20:43)

    Danke für die tollen Tipps! Ich nutze Xucker sehr gerne für gesunde, low-carbige Backalternativen zusammen mit Mandel- und Kokosmehl. Viele Grüße Coco

  • #21

    Sina's Welt (Montag, 11 April 2016 14:57)

    Hallo Coco, vielen Dank für deinen Kommentar - freut mich, dass du Xylit auch so gerne magst :)

  • #22

    Sina's Welt (Montag, 11 April 2016 15:00)

    Hallo Flo, klasse - freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefallen hat. Sag doch mal Bescheid, ob dir Xucker schmeckt. LG, Sina

  • #23

    Angelika (Dienstag, 10 Mai 2016 08:58)

    Ja, den Begriff kenne ich. Ausprobiert habe ich das aber noch nicht, was ich jetzt sofort nachholen werden. Vielen Dank und liebe Grüße Angelika